2000+ Kundenmeinungen und Fallstudien

Das sind nur ein PAAR von ZEHNTAUSENDEN Meinungen von Männern (und Frauen!) die sich unsere Produkte geholt haben und dadurch IRRE Ergebnisse mit Frauen hatten!

Fallstudien

FALLSTUDIE 1: TIMO, 19

Problem: Timo war mit seinen 20 Jahren noch immer Jungfrau und hatte noch nie in seinem Leben Sex.

Sein Ergebnis: Er hat 4 Frauen in 14 Tagen ins Bett bekommen und 3 Freundinnen (nähere Details unter dem Video).

Er war extrem schüchtern und bekam höchstens 2 Tele fonnummern im Jahr, die so gut wie nie in Dates endeten. Frauen verloren komplett das Interesse an ihm, wenn er sie anrief, und er wusste einfach nicht warum.

Er hatte erst ein Mal in seinem Leben eine Frau geküsst, noch nie mit einer geschlafen und war ein echter Härtefall.

Timos Leben hat sich innerhalb 14 Tagen komplett verändert. Er hat nicht nur zum ersten Mal Sex gehabt und eine Freundin gefunden, sondern gleich mit 4 verschiedenen Frauen sein „erstes Mal“ erlebt.

Alle heiß, alle zwischen 18 und 24 Jahren.

Folglich auch sein zweites, drittes und viertes „erstes Mal“!

Er hat also als 20-jährige Jungfrau 4 Frauen binnen 14 Tagen ins Bett bekommen und hat nun gleichzeitig mit 3 Frauen glückliche Beziehungen, und alle wissen voneinander.

Gratulation an Timo, der die Tricks und Techniken wirklich sauber durchgezogen hat. Und danke, Timo, dass du den Mut hattest, dieses Video zu drehen, um auch anderen Männern dabei zu helfen, heute die richtige Entscheidung zu treffen!

Fallstudie 2: Heiko, 34

Problem: Heiko hatte oft „jahrelange Durststrecken“ in Bezug auf Frauen. Er lernte manchmal jahrelang keine Frau mehr kennen, ohne zu wissen warum.

Sein Ergebnis: Er war mit 2 heißen Blondinen im Bett und steht kurz vor einem Dreier (nähere Details unter dem Video).

Er klammerte sich immer an seine Freundinnen, was nur dafür sorgte, dass er sie noch schneller verlor. Seine Freunde waren wesentlich erfolgreicher bei Frauen als er, obwohl sie nicht besser aussahen.

Er wusste, dass er etwas falsch machte – aber nicht was.

Heiko hatte bereits Hunderte Bücher, Seminare und Kurse von selbst ernannten „Flirtgurus“ gekauft, die ihm zwar das Geld aus der Tasche gezogen, sein Problem aber nicht gelöst hatten.

Sein Ergebnis: Er war mit 2 heißen Blondinen im Bett und steht kurz vor einem Dreier (nähere Details unter dem Video).

Er hat 2 Blondinen in einer Bar angesprochen, sie zum Lachen gebracht und sich im Handumdrehen beide Telefonnummern geholt. Alles vor den Augen seiner ungläubigen Freunde, die ihm heute Respekt und Anerkennung zollen.

Heute legt er „mal die eine und mal die andere flach … und beide sind rattenscharf“, wie er es formuliert.

Er steht kurz vor seinem ersten Dreier mit den 2 heißen Blondinen, die voneinander wissen und jedes Wochenende mit Sex um seine Aufmerksamkeit kämpfen.

Ganz großen Respekt an Heiko, der gezeigt hat, wie man mit den Seminaren jeden Männertraum wahr werden lassen kann –- egal, ob es nun ein Dreier mit 2 Blondinen oder eine glückliche Beziehung sein sollte.

Fallstudie 3: Patrick, 23

Problem: Patrick hatte ein massives Problem: Er litt an einer sozialen Phobie.

Sein Ergebnis: Er hatte Sex mit einer 19-jährigen Jungfrau und einer vollbusigen Schwarzhaarigen auf einem Parkplatz (nähere Details unter dem Video).

Er litt an einer sozialen Phobie. Diese Phobie macht es ihm unmöglich, schönen Frauen auch nur in die Augen zu sehen, ohne sofort ins Schwitzen zu geraten. In den letzten 5 Jahren hatte er nur ein einziges Mal Sex mit einer Frau und keine Beziehung.

Als er mich um Hilfe bat, war er verzweifelt und hatte die Hoffnung fast aufgegeben.

Heiko hatte bereits Hunderte Bücher, Seminare und Kurse von selbst ernannten „Flirtgurus“ gekauft, die ihm zwar das Geld aus der Tasche gezogen, sein Problem aber nicht gelöst hatten.

Sein Ergebnis: Er hatte Sex mit einer 19-jährigen Jungfrau und einer vollbusigen Schwarzhaarigen auf einem Parkplatz

Patrick konnte sofort, nachdem er sich die Seminare geholt und die Techniken angewandt hatte, einen One-Night-Stand mit einer 19-jährigen Brünetten bekommen.

Er dachte, sie würde so etwas regelmäßig machen und war geschockt, als sie ihm verriet, dass sie noch Jungfrau war. Seitdem ist sie verständlicherweise komplett verliebt in ihn, kann nur noch an ihn denken und fleht ihn förmlich um eine Beziehung an.

Schon am nächsten Tag hatte er noch mal Sex – mit einer vollbusigen Schwarzhaarigen auf der Rückbank seines Autos, weil sie nicht warten konnte, bis sie bei ihr zu Hause ankamen.

„Das Frühstück am nächsten Morgen war köstlich“, meinte er später zu mir.

Ganz großen Respekt, dass Patrick es geschafft hat, seine soziale Phobie in den Griff zu bekommen, nachdem ihm selbst Psychologen nur mäßige Resultate und null Erfolge bei Frauen verschaffen konnten. Du hast die Seminare wirklich sauber durchgezogen!

Fallstudie 4: Amir, 21

Problem: Amir kannte eine Frau, mit der er seit Jahren nur „gut befreundet“ war. Sie sah ihn als „Zuhörer“, „Bruder“ und „besten Freund“.

Sein Ergebnis: Er hatte Sex mit seiner besten Freundin in exakt 7 Tagen nach dem Seminar. In den 2 Monaten darauf hatte er 18 (!) Dates. (nähere Details unter dem Video).

Amir kannte eine Frau, mit der er seit Jahren nur „gut befreundet“ war. Sie sah ihn als „Zuhörer“, „Bruder“ und „besten Freund“.

Er wollte nichts mehr, als sie ins Bett und in eine Beziehung zu bekommen.

Außerdem war er irre schüchtern, hatte massive Probleme mit seinem Selbstbewusstsein und bekam nur 1 bis 2 Nummern und Dates im Jahr.

Sein Ergebnis: Er hatte Sex mit seiner besten Freundin in exakt 7 Tagen nach dem Seminar. In den 2 Monaten darauf hatte er 18 (!) Dates.

Amir kann es immer noch nicht fassen.

Er hatte endlich Sex mit seiner „besten Freundin“, der Frau, von der er nie geglaubt hatte, sie zu bekommen.

Schon in den ersten 2 Monaten bekam er 18 Dates (!), also 3-mal so viele wie in den letzten 21 Jahren zuvor. Er hat heute Mühe, sich all die Frauen zu merken, die bei ihm ein- und ausgehen.

Mittlerweile überlegt er sich, eine glückliche Beziehung mit seiner absoluten Traumfrau zu führen – aber erst, nachdem er sich ordentlich „ausgetobt“ hat.

Vielen lieben Dank an Amir für das Video und dafür, dass er die Dinge aus dem Dating-Psychologie Einsteigerkurs „Frauen in 30 Sekunden küssen“ und den Seminaren so toll umgesetzt hat. Er zeigt wirklich, dass es keine Rolle spielt, wie man aussieht, sondern es nur auf das Verhalten eines Mannes ankommt.

Fallstudie 5: Ray, 25

Problem: Selbst wenn eine Frau ihn angesprochen hat, wurde er nervös, bekam Herzklopfen und hatte panische Angst vor Körben.

Sein Ergebnis: Er hatte Sex mit einer 21-jährigen finnischen Austauschstudentin, und das 10 Minuten nach dem 1. Hallo, plus: Heiße Frauen sprechen ihn an und küssen ihn mitten im Club. (nähere Details unter dem Video).

Selbst wenn eine Frau ihn angesprochen hat, wurde er nervös, bekam Herzklopfen und hatte panische Angst vor Körben.

Er litt an starken Schweißausbrüchen, die jedes Mal kamen, wenn er eine Frau kennenlernte oder auch nur ansah. Man muss kaum erwähnen, was für eine peinliche, belastende Situation das für Ray war.

Ray endete immer nur als „bester Freund“, „Zuhörer“ und „emotionaler Kummerkasten“ einer Frau, aber nie mit ihr im Bett oder in einer Beziehung. Ein Problem, das viele Männer haben.

Sein Ergebnis: Er hatte Sex mit einer 21-jährigen finnischen Austauschstudentin, und das 10 Minuten nach dem 1. Hallo, plus: Heiße Frauen sprechen ihn an und küssen ihn mitten im Club.

Ray konnte mit den Taktiken aus dem VIP Ticket Sex mit einer finnischen Austauschstudentin an seinem Arbeitsplatz – einem Berliner Restaurant – haben.

Sie ist mittlerweile wieder in Finnland, kann ihn aber einfach nicht vergessen und überlegt sich ernsthaft, zu ihm nach Berlin zu ziehen, weil sie sich komplett in ihn verliebt hat.

Wenige Tage später war eine Frau im Club dabei, mit ihm zu flirten, als eine weitere Frau kam, ihn an der Schulter packte und ihn hemmungslos küsste … ohne selbst zu wissen warum.

Sie meinte wortwörtlich „Du hast etwas … und ich weiß nicht, was es ist.“

Ein großes Lob an Ray dafür, dass er sich die Seminare so sehr zu Herzen genommen und sie perfekt umgesetzt hat!

Fallstudie 6: Patrick, 24

Problem: Patrick hatte immer mittelmäßige Erfolge bei Frauen. Er bekam ab und zu Frauen, aber ihm fehlte einfach die „Regelmäßigkeit“ bzw. „Konstanz“ in seinem Erfolg bei Frauen.

Sein Ergebnis: Eine „vollbusige, schwarzhaarige Göttin“ (in seinen Worten) sprach ihn an, küsste ihn, hatte Sex mit ihm und fing an, seine Wohnung zu putzen und für ihn zu kochen. (nähere Details unter dem Video).

Patrick hatte immer mittelmäßige Erfolge bei Frauen. Er bekam ab und zu Frauen, aber ihm fehlte einfach die „Regelmäßigkeit“ bzw. „Konstanz“ in seinem Erfolg bei Frauen.

Vor allem bekam er nie die wirklich heissen Frauen, die er sich eigentlich wünschte.

Nachdem ihn eine attraktive Frau wie ihre Marionette behandelt hatte, fiel er in ein tiefes Loch und verlor sein komplettes Selbstbewusstsein im Umgang mit Frauen.

Sein Ergebnis: Eine „vollbusige, schwarzhaarige Göttin“ (in seinen Worten) sprach ihn an, küsste ihn, hatte Sex mit ihm und fing an, seine Wohnung zu putzen und für ihn zu kochen.

Eine „vollbusige, schwarzhaarige Göttin“, wie er später meinte, warf ihn mitten im Club auf die nächste Couch und fing wortlos an, ihn zu küssen.

Sie fragte ihn, ob sie die nächsten paar Tage „bei ihm übernachten“ dürfe.

Wenn sie nicht gerade Sex mit ihm hatte, putzte sie seine Wohnung und kochte für ihn. Sie kann ihn einfach nicht mehr vergessen und bekommt ihn nicht mehr aus dem Kopf.

Eine Kollegin, die ihn früher nicht beachtet hat, versucht verzweifelt, ihn eifersüchtig zu machen, um ihn ebenfalls zu bekommen.“

Fallstudie 7: Max, 22

Problem: Max wusste einfach nicht wie er Frauen kennenlernen, sie ins Bett und eine Beziehung bekommen konnte. Er lernte ca. 3-4 Frauen im Jahr kennen. Sex oder Beziehungen ergaben sich nur sehr selten.

Sein Ergebnis: 3 Mal Sex in 5 Tagen und 14 Dates – alles mit verschiedenen Frauen. (nähere Details unter dem Video).

Max wusste einfach nicht wie er Frauen kennenlernen, sie ins Bett und eine Beziehung bekommen konnte. Er lernte ca. 3-4 Frauen im Jahr kennen. Sex oder Beziehungen ergaben sich nur sehr selten.

Sein Ergebnis: 3 Mal Sex in 5 Tagen und 14 Dates – alles mit verschiedenen Frauen.

Max ist komplett begeistert.

Er hat in nur 5 Tagen 14 Dates gehabt und davon 3 Frauen noch am selben Tag mit nach Hause genommen und Sex mit ihnen gehabt.

Seine Realität und die Definition von dem was für ihn möglich ist, wurde damit komplett auf den Kopf gestellt.

Mittlerweile hat er sich einen regelrechten Harem aus Frauen aufgebaut, die jederzeit zu ihm nach Hause kommen wenn er ihnen eine simple SMS schickt.

Vielen lieben Dank an Max für das Video und dafür das er die Dinge aus den Dating-Psychologie Seminaren so toll umgesetzt hat. Wieder einmal zeigt er das es keine Rolle spielt wie man aussieht oder wieviel Geld man hat, wenn man als Mann schöne Frauen bekommen möchte.

Fallstudie 8: Joshua, 26

Problem: Frauen wollten einfach nichts von Joshua, obwohl er sich selbst nie unattraktiv fand. Er war unheimlich schüchtern, der klassische „nette Kerl“ und konnte einfach keine One Night Stands oder Beziehungen bekommen.

Sein Ergebnis: Dutzende One Night Stands & Traumfrau gefunden. (nähere Details unter dem Video).

Frauen wollten einfach nichts von Joshua, obwohl er sich selbst nie unattraktiv fand. Er war unheimlich schüchtern, der klassische „nette Kerl“ und konnte einfach keine One Night Stands oder Beziehungen bekommen.

Sein Ergebnis: Dutzende One Night Stands & Traumfrau gefunden

Joshuas Erfolg mit Frauen ist komplett explodiert.

Er ist einer der motivierten Männer die sich wirklich alle Seminare und Bücher im VIP Ticket von Dating-Psychologie geholt haben.

Er hat nicht nur dutzende One Night Stands, regelrecht auf Knopfdruck gehabt sondern hat sich im Anschluss seine komplette Traumfrau geschnappt.

Er hat heue eine glückliche Beziehung mit der Frau die er liebt und die er sich selbst ausgesucht hat. Sie ist ihm nicht „zufällig“ in die Hände gefallen, sondern er hat sich exakt die Frau geholt die er wirklich wollte.

Vielen lieben Danke an Joshua für das Video und dafür das du die Bücher und Seminare von Dating-Psychologie so genau durchgezogen hast

Fallstudie 9: Matthias, 19

Problem: Matthias hatte Probleme in seiner Beziehung. Kurz darauf hat seine Freundin Schluss gemacht. Er war verzweifelt, einsam und alleine.

Sein Ergebnis: Beziehung innerhalb 7 Tagen. Dutzende Nummern. Noch eine zweite Beziehung nur wenige Tage später. (nähere Details unter dem Video).

Matthias hatte Probleme in seiner Beziehung. Kurz darauf hat seine Freundin Schluss gemacht. Er war verzweifelt, einsam und alleine.

Sein Ergebnis: Beziehung innerhalb 7 Tagen. Dutzende Nummern. Noch eine zweite Beziehung nur wenige Tage später.

Matthias Leben wird nie mehr wieder sein wie es mal war.

Er hat nicht nur dutzende Nummern von Frauen bekommen, sondern hatte innerhalb 7 Tagen sofort eine Beziehung, die ein Monat hielt.

Als er feststellte das das nicht die Frau seiner Träume war, kostete es ihn das nächste Mal nur wenige Tage um eine neue Beziehung mit einer noch attraktiveren Frau zu finden.

Matthias kann heute Nummern, Dates, Affären und Beziehungen regelrecht auf Knopfdruck bekommen, wann und wo immer er es möchte.

Vielen lieben Dank an Matthias für das Video! Das Lob gebührt nicht mir sondern IHM dafür das er beschlossen hat seinen Erfolg mit Frauen selbst in die Hand zu nehmen indem er sich alle Bücher und Seminar von Dating-Psychologie geholt und die Dinge darin wirklich angewandt hat.

Referenzen