Dating Coach Seit 15 Jahren
360.000 Newsletter Anmeldungen
Über 13 Millionen Views auf YouTube
Über 41 Millionen Views Gesamt
Über 14.352 zufriedene Kunden

So führst du erfolgreich eine offene Beziehung!

Estefano d'Elano
Dating-Coach seit über 15 Jahren

Hier auf Dating Psychologie zeige ich dir, wie du viele schöne Frauen kennenlernen und in dein Bett bekommen kannst. Das verschafft dir die Erfahrung - und die Auswahl, um irgendwann auch ganz sicher die eine Frau für dein Leben zu finden.

  • asdasdasdasdasdasdasd asd asfdasfagss afgsafhadfhafdh
  • asdasdasfasdgasdg asdga sdg adgadsg
  • asdfadfnhdshstj asdfgasdh
  • ydsvasdfgarhaerh hfdfjhgh sdgsdf sdfg adf

Aber vielleicht willst ja gar keine feste Beziehung. Gerade, wenn du schon erlebt hast, wie viel Spaß du mit verschiedenen Frauen haben kannst, erscheint dir eine feste Beziehung vielleicht viel zu einengend. Aber glücklicherweise gibt es einen dritten Weg, zwischen vollkommener sexueller Freiheit und einer festen Beziehung mit „der einen Frau“, der das Beste aus beiden Welten miteinander verbindet: Eine offene Beziehung!

Kommt dir das Konzept einer offenen Beziehung irgendwie Spanisch vor? Das kann ich gut verstehen. Früher dachte auch ich, dass so etwas nicht wirklich funktionieren kann. Aber das war zu einer Zeit, als ich selbst noch nicht sehr erfahren war ...

Inzwischen sehe ich die Sache jedoch komplett anders! Heute glaube ich, dass eine offene Beziehung oft die beste Form einer Beziehung überhaupt ist!

Eine gute offene Beziehung bietet maximale Freiheit und macht sowohl dich als auch deine Freundin richtig glücklich!

Klingt das nicht nach einer tollen Sache?! Dann lass mich dir zeigen, wie du eine offene Beziehung führen kannst, von der ihr beide maximal profitiert!

Der erste Schritt in eine offene Beziehung

Eine offene Beziehung ist etwas völlig anderes als Fremdgehen! Eine solche Beziehung bedeutet, dass du und deine Freundin beide wisst - und damit einverstanden seid, dass einer von euch oder ihr beide noch andere Sexpartner trifft!

Eine glückliche offene Beziehung kannst du deshalb nur mit einer Frau führen, die so selbstbewusst und frei ist, dass sie weder zu verstärkter Eifersucht neigt, noch zu besitzergreifend ist! Mit anderen Worten:

Für eine offene Beziehung brauchst du eine starke Frau, die sich nicht völlig an dich klammert!

Meiner Meinung nach hat jede echte Klassefrau diese Eigenschaften! Deshalb solltest du schon beim Kennenlernen die Spreu vom Weizen trennen, indem du dich nicht von eindeutig besitzergreifenden Frauen vereinnahmen lässt.

Wie ich dir in meinem Killer-E-Book „Frauen in 30 Sekunden küssen - und verliebt in dich machen“ erkläre, bist du einer Frau, die du gerade erst kennenlernst, sowieso überhaupt keine Rechenschaft dazu schuldig, ob du parallel auch noch andere Frauen triffst!

Wenn eine Frau damit Probleme hat, obwohl ihr noch gar kein Paar seid, kannst du eine mögliche spätere offene Beziehung mit ihr sofort komplett vergessen!

Eine offene Beziehung bedeutet Freiheit!

Aber was spricht jetzt genau für eine offene Beziehung? Eine offene Beziehung bietet dir all das, was dir auch eine konventionelle monogame Beziehung bietet. Darüber hinaus ermöglicht dir eine solche Beziehung jedoch eine völlig neue Freiheit!

Stell dir beispielsweise vor, dass du mit einer wunderschönen Frau zusammen bist, in die du bis über beide Ohren verliebt bist, die jedoch im Bett eine ziemliche Schlaftablette ist!

So gibt es ja tatsächlich noch Frauen, die keine Lust auf Oralsex haben. Noch schlechter sieht die Sache aus, wenn du total auf Analsex oder auf etwas ausgefallenere Sexspiele, wie Bondage oder auf SM stehst!
Die konventionelle Lösung besteht darin, dich zusammenzureißen und dabei einen wichtigen Teil deiner Sexualität „der Liebe willen“ zu opfern. Aber hat so ein Opfer eigentlich wirklich etwas mit Liebe zu tun? Ich sage Nein!

Wenn dich eine starke Frau wirklich liebt, wird sie Verständnis dafür haben, dass du diese Wünsche außerhalb eurer Zweierbeziehung auslebst!

Alles andere hat auch gar keinen Sinn, da sich deine sexuellen Wünsche auf die Dauer sowieso nicht unterdrücken lassen!

Die einzigen Alternativen wären ein Dauerfrust, der irgendwann direkt in die Trennung führt - oder eben das klassische Fremdgehen, bei der du deiner Partnerin verheimlichst, was du sonst noch so zusammen mit anderen Frauen treibst!

Aber das sind beides „Lösungen“, bei denen mindestens einer von euch beiden auf die Dauer überhaupt nicht glücklich ist. Deshalb führen sie am Ende meistens beide zur Auflösung eurer Beziehung.

Die einzige echte Lösung ist eine offene Beziehung, bei der deine Freundin und du genau wissen, dass du - oder ihr beide - auch noch einen (oder mehrere) Partner für die etwas spezielleren Wünsche habt.

In einer gesunden offenen Beziehung ist das überhaupt kein Problem, sondern eine Sache, die euch sogar noch mehr zusammenschweißen wird!

Warum sollte einer von euch den anderen verlassen, wenn er in eurer Beziehung die Freiheit hat, all die Dinge zu machen, die er sich wirklich wünscht?

Eine offene Beziehung macht dich attraktiver!

An der Stelle wäre ich bereits beim zweiten entscheidenden Vorteil, den eine gesunde offene Beziehung mit sich bringt, angekommen: Sie macht dich in den Augen deiner Freundin wesentlich attraktiver! Das klingt seltsam? Dann lass mich das kurz erklären:

Es ist kein Geheimnis, dass viele Beziehungen mit der Zeit immer mehr an Schwung verlieren. Ein Grund dafür ist ein Mangel an Abwechslung. Doch dieses Problem lässt sich mit einer offenen Beziehung sehr leicht lösen.

Aber es gibt noch eine andere Sache, die von der Mehrzahl der Männer leider übersehen wird: Nichts macht dich in den Augen einer Frau attraktiver, als wenn du noch viele andere schöne Frauen in deinem Leben hast!

Wenn eine Frau dich zusammen mit anderen heißen Frauen sieht, will sie dich unbedingt erobern!

Das ist die beste Art überhaupt, um die schönsten Frauen kennzulernen - und in dein Bett zu bekommen!

Hier findest du weitere Merkmale, die einen Mann unglaublich attraktiv machen.

Doch je länger du mit einer Frau zusammen bist, desto sicherer glaubt sie, dich zu besitzen. Ohne, dass sie es selbst unbedingt bewusst merkt, wirst du dadurch für sie automatisch immer unattraktiver.

Wenn sie jedoch weiß, dass du dich regelmäßig auch noch mit anderen Frauen triffst, fehlt ihr diese Sicherheit. Stattdessen hat sie das Gefühl, dich ein Stück weit immer wieder neu erobern zu müssen. Dadurch wird sie automatisch immer wieder unglaublich heiß auf dich!

Und das macht dich in ihren Augen dauerhaft extrem attraktiv!

Ich verspreche dir:

Es gibt einfach nichts Besseres, wenn du eine Frau dauerhaft von dir beeindrucken willst!

Eine offene Beziehung bringt neuen Schwung in euer Sexleben!

Kommen wir zum Schluss noch einmal auf das Thema der Abwechslung zurück:

Eine offene Beziehung gibt dir die Möglichkeit mit verschiedenen Frauen absolut heißen Sex zu haben. Wenn ihr das beide liebt, besteht eine moderne Variante einer offenen Beziehung darin, gemeinsam einen Swingerklub zu besuchen.

In einem Swingerklub könnt ihr euch beide so richtig austoben - und sogar Sex mit mehreren Personen auf einmal haben. Aber dabei weißt du nicht unbedingt, ob du auf Frauen stößt, die genau die Art von Sexspielen lieben, auf die du so wild bist.

Dahingegen eröffnet dir auch hier eine entspannte offene Beziehung die Möglichkeit, die Vorteile beider Welten miteinander zu verbinden: Vielleicht kennen und mögen sich deine feste und deine spezielle(n) Freundin(nen) ja sogar. Was liegt da näher, als auch einmal - so ganz privat unter Freunden - zu dritt euren Spaß zu haben?

Autor

Estefano d'Elano

Der Dating-Experte Estefano d‘Elano hat mehr Männern als irgendjemand sonst im deutschen Raum dabei geholfen, die Frauen zu kriegen und zu behalten, die sie wollen. Estefano hat einen Master-Abschluss, sich bei über 500 Dating-Apps angemeldet, mehrere Auszeichnungen erhalten, seine Videos haben über 41 Mio. Views und er ist Autor von 10 Büchern.

Dating
Apps