Nr. 1 Bestseller "Wie du die Frauen kriegst die du willst"

Wie bekomme ich meine(n) Ex wieder zurück?

Die Trennung ist kürzlich geschehen oder liegt bereits eine Zeit zurück? Ein neuer Versuch scheint ausgeschlossen, weil der Ex-Partner dem wahrscheinlich nicht zustimmt? Dann habe ich eine gute Nachricht

Nachdem eine Trennung geschehen ist fühlen wir Menschen uns unglücklich und unerfüllt, dies hat den Hintergrund, weil wir als soziale Lebewesen eine weitere Person schnell als Bestandteil im Leben sehen. Ähnlich ist es auch bei scheiternden Freundschaften.

Sicherlich fällt es niemanden einfach, eine Trennung zu verarbeiten, denn dies setzt eine starke mentale Kraft voraus, entsprechende Entschlossenheit und auch Selbstbewusstsein. Allerdings muss eine Trennung nicht für immer sein – es könnte neue Chancen geben, um die Beziehung wiederaufzubauen.

Die Trennung ist kürzlich geschehen oder liegt bereits eine Zeit zurück? Ein neuer Versuch scheint ausgeschlossen, weil der Ex-Partner dem wahrscheinlich nicht zustimmt? Dann habe ich eine gute Nachricht: Mit einer klugen Strategie oder einer Ex zurück Anleitung kann das trotzdem etwas werden!

Warum steigt die Sehnsucht nach der Ex / dem Ex?

Bevor es zur eigentlichen Frage kommt, sollte zuerst verstanden werden, weshalb überhaupt der Wunsch nach der Ex oder dem Ex entsteht. Der Grund variiert dabei aber erheblich. Es ist ein großer Unterschied, ob der Ex-Partner zurückgewonnen werden soll, weil Du ihn noch liebst oder um zu verhindern, dass Du einsam bist.

Im zweiten Fall besteht das Risiko, dass Du den Ex nur zurückhaben willst aufgrund der Gewohnheit. Das ist sehr schlecht, denn hierdurch entsteht eine unglückliche Beziehung und im Endeffekt wird das Vorhaben vielleicht glücken, aber die Trennung ist wieder absehbar.

Zudem ist auch der Trennungsgrund entscheidend, wenn Untreue im Spiel war, dann wirst Du im neuen Versuch ebenfalls kein Vertrauen gegenüber Deinem Partner entwickeln. Wenn es jedoch ein unsinniger Grund war, dann wird es sich lohnen, nochmals um die Liebe zu kämpfen.

Die häufigsten Gründe, warum das Vorhaben scheitert

Eines der häufigsten Gründe, warum das Vorhaben scheitert ist, weil zu emotional beziehungsweise impulsiv gehandelt wird. Hierdurch entstehen Fehler, welche unbedingt vermieden werden müssen. Häufig entstehen diese Reaktionen, weil es ein Gefühlschaos gibt.

Ohne Strategie handeln

Den Spruch „Hätte ich doch besser, …“ hast Du sicherlich schonmal gehört bezüglich diesem Thema. Zu diesen Aussagen kommt es, weil ohne Strategie gehandelt wird. Die erste Chance sollte direkt erfolgreich genutzt werden, denn vielleicht gibt es keine zweite.

Hinterherlaufen

Die Trennung ist vor kurzem passiert und Du hast wieder das Verlangen nach dem Partner? Dann solltest Du nicht hinterherlaufen. Häufig entsteht dadurch genau der gegenteilige Effekt und die Person zieht sich weiter zurück, weil sie sich belästigt fühlt.

Die umgekehrte Psychologie ist in diesem Falle sogar wissenschaftlich bewiesen. Es ist möglich die Person zu etwas zu bringen, indem man genau das Gegenteil davon sagt, was erreicht werden soll. In diesem Fall musst Du so tun, als ob Du Dich gar nicht mehr für den Partner interessierst.

Das Ziel ist es, dass der Ex-Partner seine Entscheidung anzweifelt. Das Verlangen wird völlig automatisch wiederhergestellt und weil Du unerreichbar erscheinst, wirst Du interessanter. Kurz und bündig: Wecke den Jagdinstinkt.

Kein Selbstbewusstsein

Mitleid ist die absolut falsche Variante, um den Ex-Partner zurückzubekommen. Wenn Du Dich Selbstbewusst und stark zeigst, dann bist Du wesentlich attraktiver, als wenn Du Dich verletzt zeigst. Mitleid ist keinesfalls eine Option.

Eifersucht erzeugen

Wenn emotional gehandelt wird, dann wird in der Regel auch versucht eine Eifersucht zu erzeugen. Das passiert auf ganz unterschiedlichen Arten und Weisen, die aber keinesfalls zielführend sind. Häufig ist zu beobachten, dass auf Instagram oder auf anderen sozialen Netzwerken Personen des anderen Geschlechtes gefolgt werden oder dass in die Story die Bilder von einem anderen zu sehen sind.

Die Freundschaft anbieten

Noch schlimmer als der Punkt „Mitleid“ ist das Thema „Freundschaft anbieten“. Der Ex weiß, dass Du alles tun wirst, um in der Nähe zu sein. Häufig entstehen dadurch weitere Streitigkeiten, denn die Person könnte jederzeit auch aus Mitleid dem zustimmen.

Wenn Du eher zu Eifersucht tendierst, dann ist diese Option übrigens auch als trojanisches Pferd keinesfalls eine sinnvolle Möglichkeit. Wenn Du eine Freundschaft eingehst, dann wirst Du auch die neuen Beziehungen oder den Kontakt zu anderen mitbekommen.

Wenn noch Liebe besteht, dann wirst Du am Ende des Tages nur enttäuscht sein und diese Möglichkeit sogar bitter bereuen.

Wie kriege ich den Ex / die Ex wieder zurück?

Kommen wir nun auf die Optionen, wodurch es zu einer hohen Wahrscheinlichkeit dazu kommt, dass ihr wieder zueinander findet.

Kontaktsperre

Die Kontaktsperre ist nach einer Trennung der erste Schritt, um den Ex / die Ex wiederzugewinnen. Es ist aber auch gar nicht so einfach, denn nicht selten wirst Du Dich überführen, dass Du auf die Nachrichten antworten wolltest. Heutzutage ist es nämlich viel zu einfach, denn der Kontakt ist nur eine Nachricht auf WhatsApp entfernt.

Wenn Du Dich aber meldest, wirst Du der anderen Person vermitteln, dass Du bedürftig bist und dieses Signal solltest Du vermeiden. Es ist wirklich eine gute Idee, wenn Du Dich erstmal gänzlich distanzierst. Im Idealfall wird die andere Person auch nicht blockiert, sondern nur ignoriert.

Die lang eine Kontaktsperre dauern sollte hängt individuell von der Situation ab. In der einen Beziehung könnten vier Tage wirksam sein, aber in der anderen Beziehung wären eher zwei oder drei Monate angebracht. Gib Deiner Ex erstmal den nötigen Freiraum, dann kannst Du Dich wieder melden.

Ein besseres „Ich“ entwickeln

Selbstmitleid ist in jeglicher Hinsicht keine Option. Damit sind auch die Sprüche-Bilder in der Instagram Story gemeint. Die Zeit kannst Du wesentlich besser nutzen, um ein besseres „ICH“ zu entwickeln.

Nutze die gewonnene Zeit, um eine neue Sprache zu lernen, ins Fitnessstudio zu gehen oder ein Hobby anzufangen. Der erste Weg, um über eine Trennung hinwegzukommen ist die Selbstliebe. Gönn Dir etwas und suche das Leben positiver zu sehen.

Es ist vor allem sehr wirksam, den Kontakt mit Freunden oder Bekannten wieder aufzubauen. Nicht selten leiden diese Kontakte unter der Beziehung und jetzt hast Du die Möglichkeit, dies wieder zu ändern.

Korrekt Verhalten bei der Kontaktaufnahme

Wie zuvor erwähnt ist es nicht ratsam emotional zu handeln. Wenn die Kontaktsperre vorüber ist, dann solltest Du auch wissen, wie Du bei der Kontaktaufnahme reagieren solltest. Deine Absicht wird sein, dass Du ein längeres Gespräch führen willst.

Wenn Du die Kontaktaufnahme übernimmst, dann kannst Du über Emotionen und Erinnerungen versuchen zu testen, ob der Ex / die Ex überhaupt noch Gefühle hat. Generell erfordert es aber Mut, den ersten Schritt zu wagen.

Wenn Du kontaktiert wirst, dann ist die Sache eigentlich klar. In dem Gespräch sollte der Fokus auf das positive gelegt werden, keinesfalls sollten Streitigkeiten wieder thematisiert werden.

Estefano ist seit 15 Jahren Dating Coach und half 1 Mio. Männer eine glückliche Beziehung zu finden.

Wie du die Frauen kriegst die du willst Buch
4,92 Stars, 4392 Ratings
  • Freundin finden
  • Ex zurückbekommen
  • Frauen ins Bett bekommen
  • Gezielt eine Frau verführen

Gratis

Statt ehemals 200€ als Audiokurs

Wie bereits erwähnt ist dieses Buch kostenlos. Alles worum ich dich bitte ist, dass du mich bei den Versandkosten unterstützt (pauschal nur 6,95€, egal wohin, den Rest zahle ich).

Estefano bringt auf den Punkt, was Frauen wollen, sich wünschen und was man als Mann tun und sagen muss, um Frauen kennenzulernen und in eine Beziehung zu kriegen.

Dominique Regatschnig

9-faches Playboy-Cover-Model