Nr. 1 Bestseller "Wie du die Frauen kriegst die du willst"

Intensiver Blickkontakt mit einer Frau

Wie du intensiven Blickkontakt mit einer Frau herstellst, der dich selbstbewusst und attraktiv erscheinen lässt. Heute hier Schritt für Schritt…

Wenn du die Art von Kerl bist, die nicht mit einem intensiven Blickkontakt umgehen kann, vor allem nicht mit hübschen Frauen …

Oder wenn du dich jemals gefragt hast, wie guter, sexy, flirty Blickkontakt mit einer Frau funktioniert, ohne wie ein Stalker oder Perverser auszusehen …

dann lies jetzt unbedingt weiter…

Intensiver Blickkontakt macht eine Menge Spaß, wenn man weiß, wie es geht, aber es ist auch eine Schwäche, wenn man es nicht gut kann. Wenn du Blickkontakt mit einer Frau hast, ist es grundsätzlich Kommunikation ohne Worte. Richtig gemacht, ist er viel mächtiger als Worte … aber falsch gemacht, bringt es Schwierigkeiten. Blickkontakt gehört einfach zum 1 mal 1 des Flirtens.

Hier ist das Ding: Frauen senden VIELE Nachrichten und Emotionen durch ihren Blick. Ein unerfahrener Kerl wird diese Nachrichten und Emotionen häufig NICHT sehen, während ein erfahrener Mann es tun wird … und er weiß auch ganz genau zu tun ist, wenn er sie sieht.

Dieser Artikel wird dir helfen letzterer zu werden – ein Mann, der weiß, wie er seine Augen nutzt, um ohne Worte mit den schönsten, besten Frauen da draußen zu kommunizieren. Lass uns anfangen:

Die Grundlagen des Sexy Augenkontakt

Grund Technik#1: Lass sie dich zuerst ansehen

Das erste, was du über Blickkontakt beim Daten wissen musst ist, dass es immer, immer besser ist, wenn eine Frau dich zuerst anschaut. Der Grund dafür ist einfach – wenn eine Frau zuerst in deine Augen schaut, sagt sie sich im Grunde (und dir), dass sie in irgendeiner Weise an dir interessiert ist.

intensiver Blickkontakt

Auf der anderen Seite, wenn du sie als erstes anschaust und sie dann dich anschaut, dann ist sie nicht unbedingt an dir interessiert. In der Tat, wird sie dich die meiste Zeit anschauen, nur weil sie bemerkt hat, dass du sie beobachtest.

Aber wenn eine Frau dich zuerst anschaut, dann ist es ein klares Zeichen dafür, dass sie mehr an dir interessiert ist, als du an ihr. Und das setzt unbewusst die Dating-Dynamik in Bewegung, mit ihr als Verfolger und dir als Verfolgten.

Es ist ein winziger Unterschied und die meisten Männer bemerken ihn nicht, weil er so klein ist. Aber wenn sie dich zuerst ansieht, kann es den Ton für den Rest eurer Interaktion miteinander angeben.

Einfach diese kleine Tatsache über intensiven Blickkontakt verstehen – und es in deinem eigenen Leben anwenden, indem du sicherstellst, das Frauen dich zuerst anschauen, bevor du sie anschaust – wird dir helfen besser mit Frauen zu werden. Sie werden dich besser behandeln, werden sich mehr romantisch zu dir hingezogen fühlen. So flirtest du effektiv mit Blickkontakt.

Grund Technik #2: Bewege dich langsamer.

Nun, hier ist die zweite Sache, die du über Blickkontakt wissen musst: Es würde enorm helfen, wenn du trainieren würdest, deine Augen und deinen Kopf langsamer zu bewegen. Stelle dir vor eine Frau auf einer Art und Weise anzusehen, dass sie weiß, was es bedeutet… als Folge hat sie nicht das instinktive Bedürfnis, deinen Blick abzuwenden und stattdessen hält sie den Blickkontakt. Das ist die Art von verlangsamter Bewegung, von der wir reden.

Grund Technik #3: Wissen, dass Frauen merken, wenn du sie heimlich ansiehst

Das dritte, was du wissen musst: Solange du in ihrem peripheren Blickfeld bist, können Frauen leicht erkennen, ob du sie gerade ansiehst oder nicht. Also schaue hübsche Frauen nicht heimlich an – sehe sie selbstbewusst an und scheue dich nicht vor Blickkontakt.

Grund Technik #4: Übe einen sicheren Blick.

intensiver Blickkontakt

Und schließlich, ein intensiver Blickkontakt mit einer Frau hast setzt voraus, dass deine Augen nicht wackeln, wenn du den Fokus von einem ihrer Augen zu dem anderen bewegst. Übe einen klaren Blick und konzentriere dich auf die Mitte zwischen ihren Augen (oder zwischen den Augenbrauen, wenn du dich nervös fühlst). Es wird dich sexy aussehen lassen.

Diese vier Tipps sind die “Grundlagen ” des Blickkontakt – stelle sicher, dass du übst und bei jedem von ihnen einigermaßen gut bist, bevor du es beim Daten und Flirten anwendest.

Sobald du die Grundlagen gut beherrschst, ist es Zeit, dich zur nächsten Ebene zu bewegen …

Intensiver Blickkontakt – Fortgeschrittene Techniken

Fortgeschrittene Technik #1: Der seitliche Blick

Wenn du an “Blickkontakt ” denkst, könntest du daran denken, den Blick einer Frau geradeaus zu treffen. Während es als Blickkontakt eingestuft werden könnte, ist es im besten Fall neutral und unromantisch. Deshalb empfehle ich dir den Seitenblick zu üben, oder intensiver Blickkontakt mit einer Frau aus dem Winkel des Auges herstellen – es ist sexier, hat mehr Charme und ist viel einladender.

Das wird am besten mit der Grundlagen-Technik # 2 gemacht (bewege deinen Kopf langsam). Wenn du seitlichen Blickkontakt mit einer Frau willst, dann drehe langsam den Kopf zu ihr, bis dein Blick gerade ist, aber immer noch ein wenig zur Seite. Es ist eine guter Weg, eine Frau lässig einzuladen, näher zu kommen.

Fortgeschrittene Technik #2: Die zeitliche Blickkontakt Grenze

Das ist eine Herausforderung für die meisten Männer – weil sie einfach nicht wissen, wann der Blickkontakt mit einer Frau zu lange oder zu kurz ist. Was noch schlimmer ist, sie kennen nicht wirklich die spezifischen Zeiten, wann man wegschauen SOLLTE und wann man den Blick halten sollte. Es dauert Jahre in der Praxis und herum experimentieren, um wirklich herauszufinden, was die “Zeitspannen” für Blickkontakt sind.

Glücklicherweise habe ich die ganze Arbeit für dich getan. Hier sind einige Tipps:

Bevor du mit ihr redest:

  • Wenn du den Fehler gemacht hast, sie zuerst anzusehen und sie dann den Blickkontakt mit dir aufnimmt, dann ist es am besten, zuerst weg zu schauen. Ihren Blick zu halten, würde dich bedrohlich und gruselig aussehen lassen. Es ist am besten nach etwa 1-2 Sekunden weg zu schauen (oder zumindest den Blick auf ihren Mund zu senken), nachdem sie den Blickkontakt aufgenommen hat und sie dann wieder nach weiteren 2-3 Sekunden anzusehen. Wenn du den Blickkontakt mit ihr wieder aufbaust, dann gib ihr einen langsames, selbstbewusstes, verführerisches Lächeln. Du kannst das alles tun, während du eine langsame Bewegung auf sie zu machst und dich ihr näherst.

  • Auf der anderen Seite, wenn du bemerkst, dass eine hübsche Frau dich anschaut, warte ca. 1-2 Sekunden bevor du Augenkontakt mit ihr aufbaust – zu früh, und sie weiß, dass du sie heimlich beobachtetest. (Nicht gut). Dann, gebe ihr das langsame, warme, verführerische Lächeln … und wenn du das Gespräch dann direkt starten kannst, dann tue es. Wenn du das nicht kannst, dann lasse deine Augen treiben und nähere dich ihr später wieder.

Während du mit ihr redest:

  • Wenn du redest, dann solltest du etwa 75% der Zeit Blickkontakt halten, schaue nur zur Seite, wenn du etwas witziges oder beeindruckendes über dich selbst sagst – sonst wird sie vielleicht denken, dass du prahlst.

  • Wenn du ihr zuhörst, dann ist ein guter Ratschlag, den Blickkontakt für etwa 90% der Zeit zu halten, in der sie spricht. Schaue nur weg, wenn sie weg schaut. Solange du mehr in ihre Augen schaust, während sie spricht, als sie in deine, machst du alles richtig. (Noch eine Sache. Wenn intensiver Blickkontkat dir unangenehm ist, dann kannst du den Blick-Anteil auf rund 75% senken.)

  • Wenn du zu einer Gruppe sprechen musst, versuche den Blickkontakt auf einer Basis von 75% der Zeit zu halten. Bewege deine Augen nicht von einem Zuhörer zum anderen und bewege dich stattdessen langsam und spreche jede Person entspannt an, bevor du dich zum nächsten bewegst. Wenn dir jemand eine Frage stellt, dann gebe ihm den meisten Augenkontakt.

  • Wenn mehr als eine Frau deine Aufmerksamkeit will, konzentriere dich auf nur eine Frau, der du zuhörst – diejenige, die zuerst mit dir geredet hat. Dann richte deine Aufmerksamkeit auf die anderen, wenn sie an der Reihe sind.

Und nun hast du es – mehrjährige persönliche Erfahrung und Experimente zu sexuell aufgeladenen Blickkontakt , alle in Regeln verpackt, denen du folgen kannst. Du kannst erst mal nur die Grundtechniken mit verschiedenen Frauen üben, bis du das Gefühl dafür bekommst – und wenn du etwas findest, das für dich funktioniert, dann tue das weiterhin.

Sobald du den flirty Blickkontakt beherrschst, wirst du feststellen, dass Frauen sich auf dich vorbereiten werden. Alles, im ganzen Flirt und Dating-Prozess wird einfacher, von dem Moment an, an dem du dich ihr näherst, bis zu den Gesprächen und zur Verführungs Ebene … und sogar bis zur Beziehungs Ebene.

Apropos Daten, du musst natürlich das Gesamtpaket kennen, um das Beste aus deiner neuen Blickkontakt Techniken zu holen. Es gibt keinen Grund sexy Blickkontakt mit einer Frau zu haben, aber nicht zu wissen, wie man ein Gespräch hält, flirtet, oder sie irgendwo hin mit nimmt, wo ihr alleine sein könnte.

Aber zum Glück für dich, habe ich für jene Bereiche auch Ratschläge.

Estefano ist seit 15 Jahren Dating Coach und half 1 Mio. Männer eine glückliche Beziehung zu finden.

Wie du die Frauen kriegst die du willst Buch
4,92 Stars, 4392 Ratings
  • Such dir eine Freundin
  • schöne Frauen verführen
  • Holen Sie sich Ihren Ex zurück

Gratis

Statt ehemals 200€ als Audiokurs

Wie bereits erwähnt ist dieses Buch kostenlos. Alles worum ich dich bitte ist, dass du mich bei den Versandkosten unterstützt (pauschal nur 6,95€, egal wohin, den Rest zahle ich).

Estefano bringt auf den Punkt, was Frauen wollen, sich wünschen und was man als Mann tun und sagen muss, um Frauen kennenzulernen und in eine Beziehung zu kriegen.

Dominique Regatschnig

9-faches Playboy-Cover-Model