Freundin finden: So will SIE eine Beziehung mit DIR! (2/2) - Dating Psychologie

Freundin finden: So will SIE eine Beziehung mit DIR! (2/2)

Wir verraten dir heute, wie du DER Traummann werden kannst!

Estefano: Das nächste, was sehr stark ist, ist, einer Frau zu zeigen, dass du ihr Traummann bist, und zwar auf die richtige Art und Weise. Die Frage ist, wie kriegst du eine Frau dazu, deine Freundin von sich aus sein zu wollen? Indem du ihr zeigst, dass du der Traummann bist, den sie haben möchte. Denn du kannst eine Frau nicht dazu zwingen, deine Freundin werden zu wollen. Die weiss schon, was sie will.

Die Frage ist nur – bist du die Person, die sie will? Und wenn du sie bist, zeigst du ihr, dass du die Person bist, die sie will. Und der einfachste Weg, um das zu machen, ist – die Frau zu fragen.

Wenn ich dich jetzt z.B. frage. Was sind die drei wichtigsten Eigenschaften für dich bei einem Mann, wenn du jetzt es auf drei herunterbrechen müsstest? Was wäre es?

Annetta: Die drei wichtigsten? Oh, es sind so viele eigentlich bei mir.

Estefano: Aber so die top drei, wo du sagst, ohne die geht es gar nicht.

Annetta: Auf jeden Fall Ehrgeiz. Charmant, also Charisma. Gentlemen – ich weiss nicht, kann man das als Eigenschaft machen?

Estefano: Ja, wir, wir machen eine Ausnahme und definieren es als Eigenschaft. Also ehrgeizig, charismatisch und er ist ein Gentlemen und behandelt dich halt sehr gut?

Annetta: Genau.

Estefano: Sehr gut. Ok, das heisst, das sind drei Sachen. Das heisst, ich weiss jetzt schon mal, das sind die drei Eigenschaften, die ihr wichtig sind.

Wenn ich dich jetzt z.B. als nächstes Mal frage, bei deinen letzten Beziehungen, die du hattest, was waren das für Männer, was waren das für Typen? Waren das eher Machos, waren das eher Badboys, waren das Unternehmer? Was waren das für für für Typen?

Annetta: Alle, der nicht wusste, was er wollte. Und ich eigentlich die ganze Zeit die Führung übernommen habe.

Estefano: Der war dann aber nicht ehrgeizig und nicht charismatisch?

Annetta: Genau!

Estefano: Und merkst du es, immer, wenn du das fragst. Es ist halt interessant. Weil man achtet ja immer auf die Eigenschaften, die man damals nicht hatte. Ist ja ganz normal, oder? Und deswegen weiss man das sofort.
Das ist so, wenn ich dich jetzt frage, wenn du dir dein absolutes Lieblingstier vorstellst – was ist das?

Annetta: Ich sage jetzt einfach Affe.

Estefano: Und welche Eigenschaften hat ein Affe?

Annetta: Er ist witzig, spontan, frech.

Estefano: Und da beschreibt man immer sich selbst. Ist ziemlich interessant. So wie man sich selbst sieht. Du siehst dich selber als witzig, spontan und frech, oder?

Annetta: Das stimmt!

Estefano: Weil wir haben über chinesische Sternzeichen vorhin gesprochen, ja. Und du bist ja Affe, ja, hast du gesagt?

Annetta: Ja.

Estefano: Weil ich ein Tiger bin. Und deswegen ist es witzig. Und was würdest du sagen, warum haben diese Beziehungen geendet? War das wegen dem Mangel an den Eigenschaften oder war das was anderes?

Annetta: Tatsächlich habe ich die Beziehungen nicht beendet. Weil ich denke immer, es wird doch irgendwie funktionieren und ich kann das doch irgendwie drehen. Was komplett falsch war, das weiss ich auch.

Estefano: Du musst da halt radikal einen Schlussstrich ziehen.

Annetta: Eigentlich schon. Habe ich nicht gemacht. Aber Gottseidank, hatte ich einen sehr netten Ex-Freund, der gesehen hat, dass ich unglücklich bin. Und dass er nicht das ist, was ich eigentlich will. Und deswegen hat er es dann beendet. Er hat mich zwar geliebt, das hat er mir auch gesagt. Aber er wusste, er kann mir niemals das geben, was ich eigentlich will. Im ersten Moment war ich am Boden zerstört. Weil ich das nicht verstanden habe. Weil ich doch alles für ihn gemacht habe.

Estefano: Da sind wir wieder bei dem Investieren, nicht wahr? Du hast alles für ihn gemacht, aber damit hast du ja nur dich selbst verliebt gemacht. Und nicht ihn.

Annetta: Genau. Und das habe ich dann auch gemerkt. Und ich habe ihm das auch ganz hoch angerechnet. Dadurch wusste ich einfach – alles klar, sowas will ich nie mehr. Und jetzt habe ich halt meinen Mann gefunden, mit dem ich mein Leben lang zusammen leben möchte. Und der genau diese Kriterien erfüllt. Wo wir beide einfach perfekt zusammen passen.

Estefano: Das interessante ist, ich weiss, dass dir wichtig ist, dass ein Mann ehrgeizig ist, das hast du jetzt klar gesagt. Und jetzt sage ich einfach – ich bin voll ehrgeizig jetzt. Angenommen, ich will einfach, dass wir zusammen sind.

Annetta: Ne, dann weiss ich, dass er mir nachquatscht!

Estefano: Genau, er quatscht dir nur nach, nicht wahr? Sondern was ich jetzt machen könnte, wäre, ich könnte dann später davon erzählen, wie ehrgeizig ich in den bestimmten Bereichen meines Lebens bin. Und einfach diese Seite von mir mehr zeigen. Es geht ja nicht darum, dass man das jetzt nutzt, um einer Frau was vorzuspielen, was man nicht ist. Es kommt in einer Beziehung immer durch. Aber letztendlich zeigen wir immer am Anfang eine bestimmte Seite von uns.

Annetta: Man will sich immer besser zeigen, als man ist.

Estefano: Genau. Aber vor allem du hast gar keine Zeit, um jede Facette von dir zu zeigen am Anfang, in den ersten drei Dates. Ich meine, manche Sachen findet man über jemandem raus nach 6 Monaten, manche findest du raus nach drei Jahren, andere findest du nie raus.

Das war ja wie in dem Beispiel mit, als Mann solltest du – wie war das? – deine Persönlichkeit sollte wie so ein Schloss sein, mit Tausend Türen, und es sollte immer eine Tür geben, die die Frau nie öffnen wird.

Annetta: Ja, ja! Oh!

Estefano: Du wirkst immer mysteriös!

Annetta: Ich werde alle Türen öffnen!

Estefano: Schau, schau, wie sie sie öffnen will! Du wirst immer mysteriöser. Der Punkt, den ich hier sagen möchte, ist, du kannst dann im Prinzip aktiv die Dinge, die Seiten deiner Persönlichkeit zeigen, die eben mit dem zusammenhängen, was sie sucht. Also, wenn ich jetzt z.B. ein Unternehmer bin, der sehr ehrgeizig ist – natürlich verwende ich nicht das Wort „ehrgeizig“- aber ich zeige dann eher diese Eigenschaft. Denn ich weiss, es ist die, was ihr wichtig ist. Und es ist nun mal die Wahrheit, und ich werde halt nicht von einer ganz anderen Eigenschaft reden, die halt in dem Moment nicht wichtig ist. Und so kannst du halt Stück für Stück im Prinzip ihr zeigen, dass du der Mann bist, den sie sucht. Und das halt so viel stärker, das so zu machen, damit sie diejenige ist, die sagt: „Ok, ich will deine Freundin sein. Was kann ich tun, um deine Freundin zu werden?“

Annetta: Sie soll ja am Ende des Dates sagen: „Wow, der ist ehrgeizig, er ist das, das!“

Estefano: Und sich mit ihren Freundinnen für einen Kriegsrat treffen und sagen, wie kann ich den rumkriegen und so.

Annetta: Genau, ja!

Estefano: Das ist das, was du damit auslöst.

Annetta: Ja, definitiv.

Wie du die Frauen kriegst die du willst Buch
4,92 Stars, 4392 Ratings
  • Freundin finden
  • Ex zurückbekommen
  • Frauen ins Bett bekommen
  • Gezielt eine Frau verführen

Gratis

Statt ehemals 200€ als Audiokurs

Wie bereits erwähnt ist dieses Buch kostenlos. Alles worum ich dich bitte ist, dass du mich bei den Versandkosten unterstützt (pauschal nur 6,95€, egal wohin, den Rest zahle ich).
Estefano bringt auf den Punkt, was Frauen wollen, sich wünschen und was man als Mann tun und sagen muss, um Frauen kennenzulernen und in eine Beziehung zu kriegen.“ — Dominique Regatschnig, 9-faches Playboy-Cover-Model

Datingcoaches schon gesehen auf:

  • Nr. 1 Bestseller
  • über 36.000
  • Exemplare verkauft
Estefano d’Elano

Estefano d’Elano

von

Estefano d’Elano

Estefano d`Elano hat mehr Männern als irgendjemand sonst im deutschen Raum dabei geholfen, die Liebe ihres Lebens zu finden und zu behalten. Seit knapp 15 Jahren ist der der absolute Top Coach wenn es darum geht Männern dabei zu helfen, die Frauen zu kriegen die Sie wollen.