Freundin finden: Als Mann richtig geschickt flirten lernen

Ich habe mal gehört, das stärkste, wenn du eine Beziehung hast, sagen wir mal, dein Mann ist mit dir unterwegs und dann wird er von anderen Frauen angeflirtet. Was er machen sollte, ist deine Hand zu nehmen und…

Estefano: Ich habe mal gehört, das stärkste, wenn du eine Beziehung hast, sagen wir mal, dein Mann ist mit dir unterwegs und dann wird er von anderen Frauen angeflirtet. Was er machen sollte, ist deine Hand zu nehmen.

Annetta: Ja. Und mir in die Augen schauen. Und das finde ich halt unglaublich sexy von einem Mann. Also, wenn er wirklich angeflirtet wird und er das noch nicht mal wahrnimmt, weil er halt wirklich nur noch Augen für dich hat. Und das eigentlich so ignoriert und sagt:

Mädels, es ist mir egal, was ihr dahinten macht. Das ist hier meine Frau!.

Ich finde das ist so sexy!

Estefano: Weil du jetzt von einem Mann begehrt wirst, der andere Frauen haben könnte. den alle andere Frau wollen, aber er dich will. Ja, da sieht man schon, wie du drauf bist.

Jetzt wird’s interessant. Was waren die anderen Situationen? Das war, wenn ein Mann selbst aktiv andere Frauen anflirtet in deiner Nähe. Also du bist so auf einem, ich weiss nicht, ob ich es Date nennen soll. Ich seid zusammen unterwegs, zweites Treffen oder so. Da sind auch Freundinnen noch unterwegs. Und dann fängt er an mit ihnen zu flirten.

Annetta: Für mich geht das gar nicht.

Estefano: Warum? Was subkommuniziert es für dich?

Annetta: Weiss ich nicht. Vielleicht bin ich eifersüchtig. Ich finde es so leicht denunzierend, weisst du was ich meine?

Estefano: interessant, dass du Herabsetzen sagst. Ich denke, es kommt drauf an, wie aggressiv er es macht.

Annetta: Natürlich, ja. Wenn es so ein leichtes Zwinkern ist, dann geht’s vielleicht noch.

Estefano: Aber ich denke, gleichzeitig ärgert es dich, nicht wahr? Was sind dann die Gefühle, die dann hochkommen in dir?

Annetta: Es ist wirklich so leichte Eifersucht.

Estefano: ich glaube, es kommt drauf an, wie aggressiv er es macht, sagen wir mal so. Wenn es ist so ein leichtes Flirten, so mit ein bisschen Scherz bringen und so und die anderen lachen. Und ich denke, das ist die gute Art, wie man es machen kann. Weil es macht dich hier irgendwie eifersüchtig, irgendwie willst du ihn vielleicht schlagen in dem Moment.

Annetta: Genau. Das ist ja auch wichtig ein bisschen Eifersucht zu haben.

Estefano: Genau. Aber gleichzeitig willst du ihn noch mehr haben. Und es gibt da noch dieses Übertriebene. Ok, ich setze mich jetzt zu deiner Freundin hin und flirte nur noch mit denen.

Annetta: Ja, das ist doof. Ne.

Estefano: Schon dieser Blick! Ok, und was ist jetzt, ihr seid zu zweit alleine und ein Mann erzählt dir davon, dass andere Frauen was von ihm wollen. Z.B. wir sind jetzt beim ersten Date und ich sage dir jetzt: „Boa, ich habe die und die. Ich wollte sagen, die Annette, die was von mir will.“

Annetta: So ein Macho! Warum erzählt er mir das, würde ich sagen. So ein Macho! Also entweder ich sehe es und bekomme es eben mit.

Estefano: Was ist Macho? Das andere Frauen was von ihm wollen? Ah, dass er das erzählt, genau. Darauf wollte ich hinaus nämlich.

Annetta: dass er das erzählt. Ich glaube, ich muss mich jetzt irgendwie „Hey, ich bin jetzt hier mit dir, und du kannst es wertschätzen, dass ich mit dir bin, weil alle wollen ja irgendwie was von mir“, und das hat was machohaftes. Das mag ich nicht.

Estefano: Und ich bin ja ein Riesen Fan von Subkommunikation, weil ich einfach weiss, wie wichtig es ist bei Frauen.

Und genau darauf wollte ich hinaus.

Wenn du einer Frau zeigen willst, dass du begehrt bist von anderen Frauen, ist es tausendmal stärker es zu zeigen.

Wenn sie etwas sieht und selbst schließt daraus, wie wenn man es selbst sagt. Das heisst, wenn ich einer Frau zeigen möchte jetzt als Man, dass ich begehrt bin von anderen Frauen, dann ist eigentlich die attraktivste Option – er ist unterwegs mit dir und deine Freundinnen flirten ihn an. Ich meine, das war irgendwie die Krönung. Je weniger er tut, desto attraktiver wirkt er dann eigentlich auch.

Annetta: ja, das stimmt.

Estefano: und dann würde er halt extrem begehrt wirken.

Annetta: aber nicht weil er es sagt.

Estefano: ja, nicht weil er es sagt, sondern weil du beobachten kannst, dass es so ist. Oder z.B du sagst ok, machen wir am Samstag was und dann sagt der Mann halt: „Sorry, da bin ich schon beschäftigt“. Er sagt dir nicht was er macht.

Annetta: so dass sich die Frau noch ein bisschen was spinnen kann. Warum, hat er ein Date, es ist so dieses Nicht-wissen, warum, hat er keine Zeit.

Estefano: Genau, Frauen überlegen sich immer. Und ich denke, was das Beste daran ist, wenn die Frau nachfragt: „Ja, was machst du denn am Samstag?“. Was wäre dann die richtige Antwort, denkst du? Von der Perspektive eines Mannes aus? Was wäre, wenn man sagen würde: „Sei nicht so neugierig! Wieso willst du es wissen?“

Annetta: ja, genau sowas. Das wäre eigentlich gar nichts sagen. Wirklich nicht sagen. Sondern

Estefano: “Sei nicht so neugierig! Das sage ich dir, wenn du erwachsen bist! Wenn du groß und stark bist!” – einfach ausweichen halt. Ausser sie fragt jetzt drei mal nach. Dann wird’s komisch. Was tust du? Sei nicht so neugierig! Was tust du am Samstag? Irgendwann wird’s komisch.

Annetta: ja, genau, und dann sagen wir mal, zwinkern.

Estefano: und so kommunizierst du eben einer Frau, dass du begehrt bist von anderen Frauen, ohne es wirklich aktiv aussprechen müssen. Das ist richtig Ninja.

Annetta: ja, das ist wirklich wichtig.

Wie du die Frauen kriegst die du willst Buch
4,92 Stars, 4392 Ratings
  • Such dir eine Freundin
  • schöne Frauen verführen
  • Holen Sie sich Ihren Ex zurück

Gratis

Statt ehemals 200€ als Audiokurs

Wie bereits erwähnt ist dieses Buch kostenlos. Alles worum ich dich bitte ist, dass du mich bei den Versandkosten unterstützt (pauschal nur 6,95€, egal wohin, den Rest zahle ich).
Estefano bringt auf den Punkt, was Frauen wollen, sich wünschen und was man als Mann tun und sagen muss, um Frauen kennenzulernen und in eine Beziehung zu kriegen.“ — Dominique Regatschnig, 9-faches Playboy-Cover-Model

Datingcoaches schon gesehen auf:

  • Nr. 1 Bestseller
  • über 36.000
  • Exemplare verkauft
Estefano d’Elano

Estefano d’Elano

von

Estefano d’Elano

Estefano d`Elano hat mehr Männern als irgendjemand sonst im deutschen Raum dabei geholfen, die Liebe ihres Lebens zu finden und zu behalten. Seit knapp 15 Jahren ist der der absolute Top Coach wenn es darum geht Männern dabei zu helfen, die Frauen zu kriegen die Sie wollen.