Mind Hacking fürs Daten

Die besten Verführer der Welt nutzen dieses raffinierte Mind Hacking um sich selbst zu Höchstleistungen zu motivieren! Lerne es heute…

Darius: Viele Männer wollen irgendwelche Techniken und Strategien lernen, das haben wir jetzt schon aufgehört. Es geht aber im Groß und Ganzen nicht darum, dass du etwas bestimmtes tust um erfolgreich mit Frauen zu sein, sondern dass du jemand bestimmtes wirst der erfolgreich mit Frauen ist. Das ist ein riesengroßer Unterschied und dieses Mind Hacking gehen wir jetzt im Detail durch.
Ich habe sehr lange Zeit geraucht, ich habe über 10 Jahren geraucht immer so ein Päckchen am Tag ungefähr. Und ich habe von einem Tag auf den anderen Tag aufgehört mit Rauchen. Warum? Ich war mit einem Paar Freunden unterwegs in Berlin, wir waren essen. Alle intelligenten Leute, smarte Unternehmer. Wir haben gegessen, ich habe mich eine Zigarette angemacht und ich war der einzige von diesen Leuten, der geraucht hat. Alle andere waren Nicht-Raucher. Und dann habe ich mir gedacht ‚Die sind intelligente Leute, die rauchen nicht, also muss ich der Idiot sein‘.
Warum bin ich vorher nicht auf den Gedanken gekommen? Weil ich mit vielen Raucher zu tun hatte. Viele meiner Freunden aus meiner Jugend haben alle geraucht. Das heißt ich habe mich zu einer gewissen Gruppe von Menschen zugehörig gefühlt. Solange ich dieser Gruppe von Menschen zugehörig gefühlt habe, konnte ich mein Verhalten nicht verändern.
Es gibt ein Konzept. Das ist von einem der Erfinder des NLPs. Das sind die ‚Logischen Ebenen‘ von Robert Dilts. Und diese logischen Ebenen sind so wie die Art der Persönlichkeitsebenen. Das ist relativ simpel erklärt. Du hast einen gewissen Kontext, eine Umgebung in der du dich bewegst. Wenn ich zum Beispiel in einem Geschäftsmeeting bin, wäre es sehr seltsam wenn ich mich jetzt einfach auf den Boden setzen würde, oder legen würde, oder ich würde Liegestütze machen. Weil der Kontext, das wäre irgendwie seltsam.
Wenn ich es im Fitness-Studio machen, ist es absolut normal. Das heißt der Kontext beeinflusst die nächst höhere Ebene in meinem Verhalten. Wenn ich ein bestimmtes Verhalten öfter an dem Tag lege. Zum Beispiel regelmäßig Sport mache, dann beeinflusst das meine Fähigkeiten. Ich werde sportlicher. Wenn ich oft Frauen anspreche, kriege ich die Fähigkeit Sozialkompetenz und ich kann besser mit Frauen flirten. Wenn ich eine gewisse Fähigkeit habe, wirkt sich diese Fähigkeit auf meine Glaubenssätze und auf meine Werte aus. Ich habe den Glaubenssatz, dass ich ein sportlicher Typ bin, dass ich erfolgreich mit Frauen bin und so weiter. Diese Glaubenssätze bilden meine Identität. Ich weiß, das hört sich kompliziert an, es wird aber gleich einfacher. Diese Glaubenssätze bilden meine Identität. Weil wenn ich etwas über mich selbst glaube, dann ist es meine Identität. ‚Ich bin Raucher‘, ‚ich bin nicht erfolgreich mit Frauen‘ sind Glaubenssätze über mich selbst, mein Selbstbild, meine Identität. Mein Selbstbild, meine Identität beeinflusst die Zugehörigkeit zu einem System und das ist die höchste Ebene. Wenn ich zum Beispiel Muslime bin, dann habe ich die Zugehörigkeit zu dem System der Muslime. Das ist mein Selbstbild, meine Identität. Das gibt mir gewisse Glaubenssätze mit: Man isst kein Schweinefleisch, man fastet und so weiter.
Das wirkt sich auf meine Fähigkeiten aus. Diese Fähigkeiten wirken sich auf mein Verhalten aus und das bewegt sich auf die Kontexte aus den ich mich bewege. Wenn ich Muslime bin, diesem System zugehörig bin, wirkt es sich auf alle anderen Ebenen aus und ich werde wahrscheinlich niemals Schweine schlachten um zu essen, logischerweise. Das Problem ist, dass die meisten Menschen versuchen etwas auf der Verhaltensebene zu verändern. Sie kommen und fragen ‚Darius‘ oder ‚Estefano‘, ‚was soll ich dann machen?‘, ‚was soll ich denn sagen?‘. Und das ist eine gute Frage, aber das ist eine Frage, die nur auf eine Ebene abzielt, auf die Verhaltensebene. Und zwar geht es darum ’Okay, worüber soll ich mit der Frau reden?‘. ‚Rede darüber, rede darüber‘. Das löst aber dein Problem nicht, weil du noch nicht der richtige Typ bist, weil du noch nicht der interessante Typ bist für den es natürlich ist. Jetzt komme ich zum Mind Hacking…
Das heißt, wenn du eine Entwicklung machen willst, ganz egal im welchen Bereich aber auch im Dating Bereich, dann geht es nicht nur darum, die richtige Fähigkeit zu lernen, nicht nur das richtige Verhalten zu lernen, sondern dich auf allen Ebenen weiterzuentwickeln. Also dich an die richtigen Orte zu bewegen, um Frauen kennenzulernen – haben wir in den anderen Videos darüber gesprochen, diese vorgefilterten Orte – es geht darum die richtigen Werte und Glaubenssätze zu entwickeln, über dich über Frauen – haben wir auch bereits im Thema sexuelle Spannung darüber gesprochen, was denkst du über Frauen? was denkst du über Beziehungen? Was denkst du über dich selbst? aber gleichzeitig auch das richtige Selbstbild zu entwickeln. ich bilde das Selbstbild eines interessanten Mannes, aber auch zu der richtigen Gruppe zugehörig zu fühlen.
Als ich mich damals selbstständig gemacht habe, habe ich ein paar Freunde gehabt, diese habe ich schon seit meiner Kindheit, das sind coole Freunde von mir aber ich kann mit denen kein Geschäft zusammen aufbauen. Will ich nicht, weil die sind keine Selbstständige, die wollen das nicht. Mit denen kann ich andere Sachen machen. Das heißt in gewissen Kontexten sind die hilfreich, in anderen Kontexten sind sie nicht so hilfreich. Wahrscheinlich ging es dir damals ähnlich, du hast viele Freunde gehabt, du wolltest besser mit Frauen werden, deine Freunde waren aber zu schüchtern, wollten nicht. Du hast dir andere Leute gesucht, mit denen du Frauen kennenlernen kannst.
Estefano: Es ergibt sich automatisch, du hast Recht. Weil du entwickelst dich in eine andere Richtung und dann verliest du die alten Freunde meistens und gewinnst neue, die eher zu dir passen.
Darius: Exakt. Und die sind abhängig von deiner Zielsetzung. Das ist normalerweise ein Prozess, der passiert bei vielen Menschen automatisch, aber unbewusst. Wenn du dir den Prozess bewusstmachst, auf welchen Ebenen du alles dich entwickeln kannst, dann kann die Entwicklung viel schneller passieren. Das heißt du kannst dich fragen ‚Okay, mit welchen Menschen müsste ich mich umgeben, um erfolgreicher zu sein?‘ ‚Was für ein Selbstbild müsste ich dann haben, um erfolgreicher zu sein?‘ ‚Was für Werte und Glaubenssätze müsste ich dann haben, um erfolgreicher zu sein?‘ ‚Was für Fähigkeiten müsste ich haben?‘ ‚Was für ein Verhalten müsste ich an den Tag legen?‘ und ‚In was für Situationen müsste ich mich bewegen?‘.
Und wenn ich mir diese Fragen stelle, kriege ich natürlich ganz ganz viel differenziertere Antworten darauf, dann kann ich mich viel schneller weiterentwickeln. Und das ist ein Model, das hat mir dazu geholfen einfach instant aufzuhören mit Rauchen. Weil ich einfach instant verstanden habe ‚Okay, ich will nicht mehr dem System der Raucher zugehörig sein, ich will dem System der Nicht-Raucher zugehörig sein. Weil ich hatte diese Freunde, die ich alle für intelligent gehalten habe, die alle nicht geraucht haben. Und ich habe einfach gesagt ‚Ich will aber zu denen gehören, nicht zu den unintelligenten Rauchern‘.
Und dadurch war es mir sofort klar, habe ich von einem auf den anderen Tag aufgehört mit Rauchen, habe nie wieder geraucht und das war auch kein Problem, weil ich diesen Mind-shift hinbekommen habe, diesen Wechsel quasi der Zugehörigkeit, beziehungsweise der Identität. Ich war instant nicht Raucher. Und wenn du die Identität hast, wirkt sie sich auf diese ganz anderen unteren Ebenen dann aus. Das heißt du hast das Problem gar nicht mehr, dass du Zigaretten vermisst. Du hast gar nicht das Problem, dass du substituieren musst, oder sonst irgendwas. Dieses Problem hast du nicht mehr, weil du bist Nicht-Raucher. Wenn du zu einem Nicht-Raucher hingehst und fragst ‚Hey, vermisst du Zigaretten?‘ sagt er ‚Nein, natürlich nicht, bin nicht Raucher‘. Und jetzt ist die Frage, wie kriegst du als Mann hin die Identität eines Verführers zu entwickeln? Theoretisch ist das super einfach, weil es ist nur ein Gedankenkonstrukt, es ist nur einen Gedanken, eigentlich mehrere Gedanken, die du über dich in deinem Kopf hast.
Das ist aber schwierig für die Menschen diesen Mind Hack hinzubekommen. Weil wir nicht daran gewöhnt sind, uns so zu verändern. Wir sind auf Beständigkeit trainiert. Wir wollen einfach nachvollziehbar sein. Du warst schon immer so, du solltest im Rest deines Lebens so bleiben. Das ist einfach ein kulturelles Ding bei uns. Deswegen ist es wichtig, dass du anfängst dein Fokus zu verändern. Dass ist so eine Sache, die man machen kann. Es gibt ein Tool, das ist ein kostenloses Tool, das heißt idonethis.com. Das ist eine Webseite, das habe ich heute gemacht. Da kannst du dir jeden Tag Emails zuschicken lassen. und das ist eine super-geile Idee, weil du kannst dir sagen ‚Okay ich will jeden Abend um sechs Uhr eine E-Mail mit dieser Frage haben. Zum Beispiel ‚was habe ich heute gelernt?‘, ‚Warum war ich heute ein guter Verführer?‘ oder je nach dem was deine Zielsetzung ist ‚Warum fiel es mir heute einfach nicht zu rauchen?‘ ‚Warum fiel es mir heute einfach Frauen anzusprechen?‘ ‚ Warum war ich heute ein cooler Typ‘ oder was auch immer. Und diese Fragen stellst du dir, du kriegst die jeden Tag per Email zugesandt und du beantwortest sie.
Estefano: So, dass sie sich dauernd daran erinnern eigentlich.
Darius: Ja. Das erinnert dich dauernd daran. Und du kannst es natürlich auch mit Zettel und Stift machen natürlich, aber ich finde den Service einfach praktisch. Und irgendwann – das ist spannend – nach 1-2 Wochen fängst du Mittag schon an nachzudenken, was du abends da reinschreiben kannst. Und dann fängt dein Gehirn langsam an umzudenken und gewinnt eine super-krasse Flexibilität. Wenn ein Gehirnareal verletzt wird, was zum Beispiel für die Steuerung der rechten Hand verantwortlich ist dann kann der andere Gehirnareal das lernen, etwas komplexes, wie die Steuerung einer Hand.
Estefano: Nur um den Ganzen noch einen praktischen Bezug zu geben. kennst du das, wenn du einen Film siehst im Kino, mit irgendwelchen Superhelden? Und du gehst dann raus aus den Film und du glaubst, du fühlst dass du ein Superheld bist und irgendwie ist es dir zu peinlich, weil du denkst ‚Hey, wie so fühle ich jetzt mich so, als ob ich der Held wäre? Haben das alle anderen eigentlich auch?‘. Weil der Trick an der Sache ist in dem Moment, wo du diesen Film siehst wirst du zu dem Helden, du siehst die Welt durch seine Augen. Und was du dann merkst, ist, dass dein Selbstbild für eine kurze Zeit sich verändert Das heißt du kommst aus diesen Film raus und meinst du bist diese Person.
Es ist so wenn du einen Film siehst mit einem sehr erfolgreichen Verführer. So 10-20 Sekunden vielleicht eine halbe Stunde danach, hast du das Gefühl du bist diese Person und könntest alles machen. Und in diesen paar Minuten, gleich nach dem Film, merkst du was für einen dramatischen Effekt auf dir selbst dieses Selbstbild hat. Und dann kommt wieder dieser Alte von uns rein und es hat sich wieder erledigt. Aber du merkst wie stark dieser Effekt ist und wie es dein Verhalten dramatisch beeinflusst.
Darius: Genau. Und wenn du eben anfängst dir tagtäglich die richtigen Fragen zu stellen für deine Zielsetzung, die hilfreich sind, dann wirst du merken, dass dein Fokus sich verändert. Und wir alle schaffen ein Stück unserer eigenen Realität durch unsere Wahrnehmungsfilter, Glaubenssätze, Überzeugungen, Fokus und so weiter. Wenn ich mir selber die Frage stelle ‚Warum bin ich ein wertloses Stück Mist?‘ oder so was, dann werde ich Antworten dafür bekommen. Wenn ich aber mich jeden Tag frage ‚Okay, was habe ich heute gelernt?‘ ‚Wofür bin ich heute dankbar?‘ ‚Was ist heute gut gelaufen?‘ Dann werde ich natürlich darauf mein Fokus richten.
Und es gibt zahlreiche Studien, die bewiesen haben, dass diese Art vom Denken, dass die auch dazu führt, dass du erfolgreicher bist. Ganz einfach, weil du viel motivierter bist, weil du selbstsicherer an die Sachen rangehest und so weiter. Mit zahlreichen Forschungsergebnissen. Das ist eine Sache, die du nutzen kannst, um dich auf diese verschiedenen Ebene, die wir eben hatten. Diese verschiedenen logischen Ebenen, um dich auf diesen Ebenen zu entwickeln. Das heißt, ich habe mir einfach immer die richtigen Fragen gestellt. Immer wenn es mir bewusstgeworden ist, ich habe mich die richtigen Fragen gestellt ‚Was habe ich heute dafür getan, um der Gruppe der erfolgreichen Verführer zugehörig zu sein?‘ zum Beispiel bin ich im Bus ganz oft gewesen ‚Okay, warum bin ich ein guter Verführer?‘ Habe ich ganz oft darüber nachgedacht, warum das bei mir der Fall ist, damit ich das abends da reinschreiben kann.
Und das ist natürlich ein ganz anderer Gedanken, eine ganz andere Gedankenspirale, die da losgeht. Ein ganz anderes Weltbild in das ich mich dann bewege. Und das strahle ich dann natürlich auch aus, wenn ich mit anderen Leuten rede. Und das ist etwas, du kannst es in der Verführung super nutzen. Das wird in therapeutiscenh Beratungskontexten überall benutzt. Das sind ganz normale Beratungs- und Therapiemodelle, die man einfach in Coaching-Kontexten übernehmen kann. Oder in Dating-Kontexten übernehmen kann. Das ist eine ganz andere Art von Entwicklung, die dann stattfinden kann, weil du eben dich nicht nur auf einer Ebene entwickelst, sondern auf fünf Ebenen parallel und dadurch dich natürlich…hast du einen Vorteil gegenüber allen anderen, weil du eben weißt, dass es diese anderen Ebenen überhaupt gibt und wie du sie optimal nutzen kannst. Es ist eine ganz wichtige Sache. Und die zweite Sache, die auch sehr hilfreich sein kann – ich habe es drei Monate lang das gemacht – ich habe mir das Ziel gesetzt jeden Tag, einmal am Tag ‚Nein‘ zu jemandem zu sagen. Auf irgendeine Frage, die jemand…einfach ‚Nein‘ zu sagen. Von mir zu sagen ‚Nein, habe ich keinen Bock drauf‘ oder was auch immer. Oder es genau andersrum zu machen…
Estefano: Warum hast du das gemacht mit dem ‚Nein‘?
Darius: Einfach nur, um meine eigene Vorstellung besser durchsetzen zu können. Weil früher war es bei mir oft so, dass ich zu Dingen ‚Ja‘ gesagt habe, obwohl ich eigentlich nicht dazu ‚Ja‘ sagen wollte. Und klar, manchmal ist es gut, manchmal ist es nicht so gut. Ich wollte einfach die Freiheit haben entscheiden zu können, wann ich das mache oder wann ich das nicht mache. Es ist nicht so, dass ich jetzt niemals Dinge mache auf die ich keine Lust habe – manche Sachen muss ich immer noch machen – aber ich kann mich frei entscheiden, ob ich das sage, oder eben nicht sage. Diese soziale Freiheit zu haben ist glaube ich für sehr entscheidend.
Estefano: Was ich denke, was extrem hilft, wenn du dir immer überlegst in so einer Situation wo du ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ sagen musst ‚Wenn ich nicht selbst über alles lieben und respektieren würde‘ – ich meine solltest du sowieso – aber wenn du dir das denkst ‚würde ich mir dann das gefallen lassen, oder das mitmachen, oder nicht?‘. Und wenn du immer basierend auf dem entscheidest, machst du automatisch alles richtig, weil du immer willst, dass es dir selbst gut geht. Das war ein Riesending fuer mich eigentlich. Dass du willst, dass es dir selbst gut geht, weil du dich selbst gerne hast einfach.
Darius: Und das merken dann andere Menschen in deinem Umfeld und die gehen dann ganz anders mit dir um. Also Frauen sind nicht mehr so respektlos zu dir, Frauen kommen nicht mehr zu spät, sie behandeln dich einfach ganz anders, weil sie merken, dass sie es mit dir nicht machen koennen.
Estefano: Genau. Weil du bist viel wichtiger. Du musst dich zuerst lieben, bevor du andere lieben kannst und andere dich lieben können. Ich bringe immer gerne das Beispiel mit, mit dem Piloten. Bei dem Piloten, wo das Flugzeug jetzt abstürzt. Oder wenn das Flugzeug stürzt ab und du bist neben einem kleinen Kind. Was machst du? Die Masken fallen runter. Das erste, was du tun musst ist dir selbst zu helfen, damit du anderen helfen kannst. Sonst kippst du um und die kippen auch alle um und alle sind tot. Aber du hilfst dir zuerst selbst und dann hilfst du allen um dich herum. Und das ist ganz ganz wichtig.
Darius: Absolut.
Dieses Mind Hacking das dir Darius hier mitgegeben hat ist wirklich essentiell wichtig!  Und ich habe noch viele weitere solche Techniken,  in 21 Geschenke für dich verpackt!
…21 Frauen ansprechen, küssen und verliebt in dich machenden Geschenke – randvoll mit 1001 geheimen Tipps, damit du ab sofort konstant und regelmäßig exakt die heißen Frauen, die du dir selbst aussuchst, schnell, einfach und natürlich ins Bett und eine Beziehung kriegen und vor allem auch darin behalten kannst – zum Gratis Download für dich.
>> Klicke jetzt hier, um die alle 21 Geschenke, die ich für dich vorbereitet habe, sofort gratis herunterzuladen
Gratis deshalb, weil ich selbst nach Jahrelangen Körben, Schmerzen und Frustrationen im Umgang mit Frauen, von denen ich nicht will, dass sie je wieder ein Mann erleben muss, eine Reihe von psychologisch erwiesenen und bahnbrechen effektiven Techniken, Strategien und Verhaltensweisen entdeckt habe, die dich als Mann wirklich umwerfend attraktiv und anziehend auf Frauen wirken lassen.
Deshalb bin ich nun auf einer persönlichen Mission bin, in den nächsten 10 Jahren mindestens 10 Millionen Männern dabei zu helfen, die heißen Frauen zu kriegen, die sie sich wirklich wünschen, indem sie sich als ersten Schritt diese 21 Geschenke von mir herunterladen. Bisher haben sie 200.000 Männer gratis heruntergeladen und wenn du dieses Video siehst, sind es mittlerweile vielleicht schon 15 oder 100 Mal so viele.
Ok, jetzt geht es um dich. Negative Glaubenssätze auflösen war nur der Start!  Klick also jetzt auf den Gratis Download Link und wir sehen uns gleich auf der anderen Seite in geheimen und auf dich persönlich zugeschnittenen Trainingsvideos,MP3’s und Grafiken wieder, von denen ich mir sicher bin, dass du sie absolut lieben wirst. Bis gleich.
>> Klicke jetzt hier, um die alle 21 Geschenke, die ich für dich vorbereitet habe, sofort gratis herunterzuladen

Wie du die Frauen kriegst die du willst Buch
4,92 Stars, 4392 Ratings
  • Such dir eine Freundin
  • schöne Frauen verführen
  • Holen Sie sich Ihren Ex zurück

Gratis

Statt ehemals 200€ als Audiokurs

Wie bereits erwähnt ist dieses Buch kostenlos. Alles worum ich dich bitte ist, dass du mich bei den Versandkosten unterstützt (pauschal nur 5,95€, egal wohin, den Rest zahle ich).

Estefano bringt auf den Punkt, was Frauen wollen, sich wünschen und was man als Mann tun und sagen muss, um Frauen kennenzulernen und in eine Beziehung zu kriegen.“

— Dominique Regatschnig,

 9-faches Playboy-Cover-Model

Datingcoaches schon gesehen auf:

  • Nr. 1 Bestseller
  • über 36.000
  • Exemplare verkauft

Estefano d’Elano

Estefano d’Elano

von

Estefano d’Elano

Estefano d`Elano hat mehr Männern als irgendjemand sonst im deutschen Raum dabei geholfen, die Liebe ihres Lebens zu finden und zu behalten. Seit knapp 15 Jahren ist der der absolute Top Coach wenn es darum geht Männern dabei zu helfen, die Frauen zu kriegen die Sie wollen.