Glückliche Beziehung - 10 Top Tipps - Dating Psychologie

Glückliche Beziehung – 10 Top Tipps

Ab sofort wird keine Frau mehr mit dir Schluss machen – weil du die Formel kennst für harmonische und lange glückliche Beziehungen!

Du bist hier weil du deine Freundin über alles liebst und nun wissen willst wie du mit ihr eine lange und glückliche Beziehung führen kannst, in welche sich niemals Langeweile einschleicht?
Oder möchtest du Schwung in deine Partnerschaft bringen, weil sie sich etwas totgelaufen hat?
Frau Dr. Wagner verrät hier zusammen mit Estefano ihre Top Tipps für langjährige Beziehungen voller Liebe und Sex der niemals langweilig wird…

Glückliche Beziehung mit einer Frau

 Estefano: Die nächste Frage dreht sich einfach um Beziehungstipps, die du vielleicht Männern mit auf den Weg geben würdest, damit sie Beziehungen mit Frauen auch halten können, wenn sie diese mal haben.

Glückliche Beziehung Tipp #1 Ein gemeinsames Ziel finden

Frau Dr. Wagner: Also ich habe Tipps auf verschiedenen Ebenen. Der oberste Tipp ist, dass man sich ein gemeinsames Ziel sucht. Wenn man ein gemeinsames Ziel hat, wird dieses dann mit Gefühlen angereichert. Die Gefühle sorgen dann dafür, dass man das Ziel auch erreichen will. Also ein Ziel das aus dem Inneren herausgeht. Und die Freundin sollte natürlich ein ähnliches Ziel haben.
Estefano: Kannst du ein Beispiel dafür geben, wie du das mit Gefühlen anreicherst?
Frau Dr. Wagner: Wenn du zum Beispiel aus deinem Herzen heraus Bäume retten möchtest.
Estefano: Wollte ich immer schon mal.
Frau Dr. Wagner: Und dein Partner macht das dann auch mit. Du machst ja dieses Projekt nicht nur, weil du das von deinem Kopf her machen möchtest, sondern weil du es von Innen heraus machen willst. Wenn du das möchtest, also richtig willst …
Estefano: … die gleiche emotionale Motivation dahinter.
Frau Dr. Wagner: Die emotionale Motivation sorgt dafür, dass du das Ziel nicht aus den Augen verlierst. Wenn beide so ein Ziel haben, dann hat man schon sehr viel. Dann steuert man ja irgendwo schon mal hin.
Estefano: Oh ja, das stimmt.

Glückliche Beziehung Tipp #2 Freiräume lassen

 Frau Dr. Wagner: Der nächste Tipp ist aber genau das Gegenteil. Lasst euch, lass dir auch Freiräume. Gib dir und deiner Freundin auch Freiräume, dass sich jeder auch selbst entfalten kann. Weil man sich sonst einengt. Man muss ein Gefühl kriegen, wie viel Aufmerksamkeit der Partner braucht.
Estefano: Das ist auch ein sehr guter Punkt. Ich habe das auch bei mir in der Beziehung gemerkt. Wir arbeiten und wohnen zusammen. Viele Beziehungen würden da nicht funktionieren. Früher, als ich Beziehungen mit anderen Frauen hatte, war es so, dass ich nicht mal eine Woche ausgehalten habe teilweise mit ihnen. Ich habe mich eingeengt gefühlt. Aber bei uns … wir leben schon seit Jahren zusammen. Seit vielen Jahren eigentlich. Und es hat immer funktioniert, weil automatisch jeder seinen Freiraum sucht.

Frau Dr. Wagner: Ja, sehr gut.
Estefano: Auch zum Beispiel am Abend. Dort ist es oft so, dass jeder für sich einfach etwas macht. Und da stört auch keiner den Anderen. Und so hast du immer den Freiraum, welchen du brauchst, wie du es gerade angesprochen hast.

Glückliche Beziehung Tipp #3 Aufgabenteilung: Wer macht was?

 Frau Dr. Wagner: Ja, genau. Häufig gibt es Streit darum „Wer macht was?“. Wer kümmert sich? Und gerade, wenn man dann zusammen wohnt. Die Frage ist immer: „Wer macht was?“. Und dann ist so die völlig falsche Idee, dass alles aufgeteilt wird. Also jeder spült ab, jeder kocht, jeder trägt die Bierkästen hoch. Das ist natürlich totaler Quatsch. Gut ist es, wenn jeder das macht, worin er Kompetenz besitzt.
Estefano: … worin er gut ist.
Frau Dr. Wagner: Und meinetwegen auch, was ihm Spaß macht.
Estefano: Ich bin völlig Inkompetent im Haushalt, deshalb muss ich das nie machen. Ich kann auch nicht kochen. Ich kann nur so etwas hier. Sonst kann ich gar nichts. Ich kann nicht mal Schrauben montieren. Ich hole immer jemanden dafür.
Frau Dr. Wagner: Gut, dann bist du jemand der dafür eine Haushälterin sucht.
Estefano: Ja, das stimmt. Es ist einfach wichtig eine ausgeglichene Beziehung zu führen.
Frau Dr. Wagner: Oder der die Bilder aufhängt oder was auch immer. Man muss sich einfach mal aufschreiben, was es alles zu tun gibt. Dann wird es so verteilt. Du kannst bestimmt ganz toll Müll raustragen.
Estefano: Super. Ich mache das mit so viel Eleganz. Ich werde dabei auch oft fotografiert. Ich habe viele Preise gewonnen auch in dem Bereich. Ja, viele.

Glückliche Beziehung Tipp #4 Zeit miteinander verbringen

 Frau Dr. Wagner: Und das ist eben oft so eine falsche Vorstellung. Jetzt geht es auch darum, dass man sich in einer Beziehung auch Zeit nehmen muss füreinander. Das machen viele nämlich falsch. Sie denken: „Okay, wir wohnen jetzt zusammen.“ Aber das nebeneinander her wohnen heißt nicht, dass man sich auch miteinander beschäftigt. Das bedeutet, dass es ganz wichtig ist, dass man sich einmal pro Woche oder meinetwegen auch nur einmal alle zwei Wochen sich Zeit für einen Pärchenabend nimmt. Das ist aber schon die Obergrenze. Und dann sollte man sagen: „Okay, heute benehmen wir uns so, als hätten wir uns gerade erste kennengelernt. Wir gehen irgendwo raus. Wir gehen aus. Wir daten uns. Wir erzählen uns etwas. Wir gehen ins Kino. Wir machen einfach etwas richtig schönes.“ Dabei muss man auch nicht unbedingt über Alltagssorgen reden. Einfach so, als ob man den anderen gerade wieder frisch entdeckt. Und so, dass man Zeit auch für diese wichtigen Gespräche hat.
Estefano: Ja, wir machen das auch sehr oft. Sehr stark. Eigentlich dauernd. Ja, es ist wirklich so.
Frau Dr. Wagner: Jeden Abend eine Pärchenabend.
Estefano: Nicht jeden Tag, aber oft.

Glückliche Beziehung Tipp #5 Das Pareto Prinzip in einer Beziehung

 Frau Dr. Wagner: Jetzt noch etwas. Oft ist es ja so, dass 80% in einer Beziehung gut sind 20% sind nicht so gut. Und bei euch sind vielleicht jetzt 90% toll und 10% von denen du auch sagen würdest …
Estefano: Ich glaube, du musst dir das toll machen. Man ist eben zwei verschiedene Personen. Ich glaube, dass es total wichtig ist … ein Beziehungstipp von mir …, dass man immer die Motivation findet, hinter dem Verhalten der anderen Person. Meistens kommst du dann darauf, dass beide dasselbe wollen. Und dann passt man sich eben an.
Frau Dr. Wagner: Das ist sehr gut. Dass man sich auf das gemeinsame Ziel … auch im Streit geht es nicht darum, dass man rechthaberisch ist. „Ich habe jetzt hier recht. Das ist meine Position.“ Man sollte schauen: „Was genau meint der Andere? Was will er mir damit eigentlich sagen?“ Und dann partnerschaftlich Handeln.
Estefano: Ja, genau. Angenommen mein Schreibtisch ist unordentlich. Dann regt sie sich darüber auf, dass der Schreibtisch unordentlich ist. Wenn wir dann darüber reden, kommen wir darauf, dass die Motivation von ihr ist, dass ich besser arbeiten kann. Es könnte ihr ja sonst egal sein. Damit ich unser gemeinsames Ziel besser erreichen kann. Damit ich den Kopf frei haben kann. Und das ist ja auch meine Motivation.
Frau Dr. Wagner: Super.
Estefano: Und dann kommen wir darauf, dass wir dasselbe wollen. Und so schaffen wir die Sache aus der Welt. Wenn du nicht darüber redest, dann regen dich diese Dinge die ganze Zeit auf und dann schleppst du sie so mit. Und deshalb ist eine Beziehung, was wir immer sagen, viel Arbeit. Aber dafür hast du es auch schön, weil du eben viel daran arbeitest.
Frau Dr. Wagner: Und jetzt greife ich diese 80% oder 90% noch einmal auf. Es gibt ja dieses Pareto-Prinzip. Mit 20% deiner Energie kannst du 80% bewirken. Und 80% deiner Energie musst du aufwenden, um die restlichen 20% hinzukriegen. Und so ungefähr stimmt das schon auch in einer Beziehung. Das heißt, dass du die 80%, welche du toll findest an deiner Frau oder deinem Partner kannst du sehen, genießen und toll finden. Und die Beziehung wird trotzdem nicht auslaugend. Du kannst aber auch fast deine ganze Energie verwenden und die restlichen 20%, welche dir nicht gefallen, versuchen zu ändern. Und du reibst dich damit auf. Und dann ist es nicht gut. Also 80/20 und sich auf das konzentrieren, was gut ist. Und einfach sagen, dass es 100% wahrscheinlich nicht gibt.
Estefano: Ja, sehr stark.
Frau Dr. Wagner: Und das andere dann einfach so ein bisschen mit Humor, mit Toleranz mit Großzügigkeit sagen: „Okay, das würde ich anders machen. Aber ich lasse es mal dabei.“
Estefano: Wenn du jemanden liebst, dann heißt es ja nicht, dass die Person in allem perfekt ist, sondern dass du halt die schwachen Seiten akzeptierst und, dass du die starken Seiten halt magst. Was ist gelernt habe und was wir total oft machen und was ein Hammer Tipp ist für Beziehungen. Wenn wir drauf kommen, dass jemand eine Schwäche hat von uns, dann reden wir gemeinsam darüber. Dabei bist du vielleicht am Anfang emotional, weil du dich vielleicht angegriffen fühlst. Aber dann denkst du darüber nach und überlegst dir: „ Macht es Sinn? Bringt es mich in meinem Leben weiter, wenn ich das ändere oder verbessere?“ Wenn es objektiv Sinn ergibt das aus sich raus zu kriegen, dann arbeiten wir daran, dass wir es raus kriegen.
Frau Dr. Wagner: Das heißt, du stellst dich mal so drüber und schaust es auch einer anderen Ebene an. Dabei löst du dich aus deinen eigenen Gefühlen und Verflechtungen?!
Estefano: Genau. Das braucht aber Zeit, weil du eine Weile brauchst, um nachzudenken. Vielleicht werde ich am Anfang emotional, weil ich mich irgendwie angegriffen fühle. Aber dann überlege ich halt. Und dann am nächsten Tag oder ein paar Stunden später komme ich damit klar und fange an es sofort zu ändern. Ich glaube das Problem ist, dass die meisten Menschen das Gefühl haben, dass das „ich“ etwas Statisches ist. Aber das ist nicht so. Du bist ein flüssiges Konzept eigentlich. Etwas das sich die ganze Zeit verändert. Und du willst dich zum Guten verändern. Und deshalb ist es gut, wenn dich jemand kritisiert. Nur Menschen, welche die mögen, kritisieren dich. Was heißt kritisieren. Sie sagen dir, wie du dich verbessern kannst.
Frau Dr. Wagner: Und deine Partnerin ist die Person, die dich am allerbesten kennt.
Estefano: Genau.
Frau Dr. Wagner: Und natürlich ist es wichtig was sie über dich sagt. Natürlich mußt du es deswegen ernst nehmen.
Estefano: Auch wenn es am Anfang weh tut, versuche ich immer sofort die Sachen zu verbessern, die sie mir sagt. Und sie macht das eben genauso. Und so versuchen wir die beste Version von uns selbst zu werden. Ich glaube das ist ganz wichtig.
Frau Dr. Wagner: Das hast du schön gesagt. Ja.
Estefano: Danke.

Glückliche Beziehung Tipp #6 Eine Anleitung zum Streiten oder „Wenn es nicht mehr weiter geht.“

Frau Dr. Wagner: Ich habe auch noch einen Hammer-Tipp für euch. Und zwar den Perspektiv-Wechsel. Es gibt ja so die Situation: „Ich habe da so meine Meinung. Und er hat dann auch so seine Meinung.“ Und manchmal schafft man es, trotzdem was du gesagt hast und allem, kommen wir da nicht voneinander weg. Einfach, weil wir so überzeugt sind von unserer Meinung. Dann sage ich: Man muss einfach mal die Sessel tauschen. Und dann argumentiere ich aus deiner und du aus meiner Perspektive. Aus der Sicht des Anderen. Genau. Ein Perspektiv-Wechsel. Und du musst jetzt so argumentieren, als wenn du jetzt wirklich diese völlige crazy-Meinung des Anderen hast. Also als ob du es jetzt wirklich glaubst. Und so musst du jetzt argumentieren.
Estefano: Stark. Ganz stark.
Frau Dr. Wagner: Und dann musst du dir ja automatisch mehr Gedanken machen und diese andere Sichtweise ernst nehmen. Und dann verstehst du plötzlich den anderen besser. Das ist übrigens auch total lustig. Am Ende ist dann immer ein Lachen.
Estefano: Das ist wirklich ein ganz starker Tipp. Ich kenne dieses Konzept aus dem NLP. Und da ist es so, dass du dir überlegen musst, was diese andere Person erlebt hat, damit sie so reagiert, wie sie gerade reagiert. Ich habe das unterbewusst immer gemacht, bevor ich wusste, dass es das im NLP gibt. Ich habe mir dann oft gedacht. „Okay, wenn ich erlebt hätte, was diese Person erlebt hat und an ihrer Stelle wäre, dann hätte ich wahrscheinlich auch so gehandelt, weil sie es nicht besser weiß aus ihrer Perspektive heraus. Mit ihren Erfahrungen.“ Du bringst das auf das nächste Level. Du änderst dann die Perspektive und argumentierst auch noch dafür. Und das ist super. Weil du dich noch besser hineinversetzen kannst. Sehr gut. Sehr stark.
Frau Dr. Wagner: Man wird auch geistig dann flexibler.

Glückliche Beziehung Tipp #7 Der Beziehungstipp für eine glückliche Beziehung überhaupt – Ever!

Estefano: Was ich noch unbedingt hinzufügen will: Einer der besten Beziehungstipps ever. Für mich. Ever!
Frau Dr. Wagner: Jetzt will ich es wissen.
Estefano: Wirklich. Ever! Such dir die richtige Frau aus. So viele versuchen einen Partner zu kitten oder zu richten, weil sie einen Mangel an Alternativen hatten. Das ist das Nummer 1 Ding. Bevor du ewig lange versuchst mit einer Person es zu verbessern. Habe von Anfang an jemandem, bei dem so viel passt, dass du dir denkst. „Oh Gott, das ist mein Seelenverwandter.“ Ich weiß nicht, ob du das chinesische Sprichwort kennst. „Eine Seele in zwei Körpern.“ Und wenn du dieses Gefühl bei jemandem hast. Ich habe so viele Frauen. Du weißt es wahrscheinlich nicht, aber wir haben teils hunderte Frauen an einem Nachmittag angesprochen. Nur, um die Sachen zu lernen und zu üben. Habe das auch in Coachings gemacht und Live-Coachings gegeben. Ich habe ca. 5.000 Frauen in ein paar Jahren angesprochen. So viele. Und die beste die ich unter all diesen Frauen je gefunden habe. Mit der bin ich heute zusammen. Was ich damit sagen will, ist: Wenn du in deinem Leben nur zwei, drei Partner kennenlernst, dann musst du dich nicht wundern, wenn es nicht dein absoluter Traumpartner ist und du alle diese Probleme hast. Es gibt ja nichts Wichtigeres für dein Glück, als die Beziehungen, die du in deinem Leben hast. Also rentiert es sich halt die richtige Beziehung auszusuchen.
Frau Dr. Wagner: Aber dann muss auch die Entscheidung irgendwann einmal sein. Also ich kenne auch Menschen, die suchen immer weiter. Die haben nie das Gefühl zu sagen: „Okay, jetzt bleibe ich mal dabei.“ Die versuchen das immer noch weiter zu maximieren. Und natürlich finden sie dann nie eine passende Beziehung. Sagen wir also mal so: Wenn es passt, dann passt es. Egal ob man nun hundert Frauen vorher hatte, oder noch gar keine.
Estefano: Ich würde das gerne noch etwas später ausführen. Darauf kommen wir noch. Hast du noch ein paar Tipps, von denen du sagst, dass du sie uns mitgeben möchtest?

Glückliche Beziehung Tipp #8 Halte dein Sexleben in Schwung

Frau Dr. Wagner: Ja, klar. Halte dein Sexleben lebendig!
Estefano: Ja, ganz stark. Sexleben.
Frau Dr. Wagner: Als Paar- und Sexualtherapeutin kann ich das nur immer wieder sagen. Die Menschen kommen zu mir und sagen oft auch: „Ja, wir haben Beziehungsprobleme.“ Und als Sexualtherapeutin weiß ich ja, dass sie eigentlich über Sex mit mir reden wollen.
Estefano: Aber es ist ihnen zu blöd es anzusprechen.
Frau Dr. Wagner: Sie trauen sich dann oft nicht. Und das zeigt ja … sie wissen gar nicht, wie man darüber redet. Und dann merke ich: „Okay bei der Sexualität liegt es im argen.“ Die eingeschlafene Sexualität kann auch ein Spiegel der eingeschlafenen Beziehung sein. Das hängt oft dann schon zusammen. Und wenn man das Sexleben lebendig hält, bedeutet es ja auch, dass man miteinander reden muss. Dass man sich aufeinander einlassen muss. Dass man sich hingeben muss usw. Auch das spiegelt sich in der Beziehung wider.

Glückliche Beziehung Tipp #9 Selbstliebe als Vorraussetzung für eine glückliche Beziehung

Estefano: Ich glaube den besten Partner hat man gefunden, wenn man zusätzlich eine tiefe Freundschaft hat, neben tollem Sex. Das ist so das Idealbild. Du hast alles zusammen, wenn du dir denkst: „Hey, das könnte auch mein bester Freund oder meine beste Freundin sein, mit dem ich da zusammen bin.“
Frau Dr. Wagner: Das ist der Volltreffer.
Estefano: Das ist der Volltreffer. Genau. Ich habe auch so lange gebraucht, bis ich das gefunden habe. Aber jetzt, wenn ich mit ihr zusammen bin, habe ich das Gefühl, dass sie sowieso meine beste Freundin ist. Ich würde auch so mit ihr abhängen, auch wenn wir jetzt nicht zusammen wären. Dass ist dann halt richtig cool, wenn du das hast. Dann geht alles andere so leicht. Ich habe noch ein sehr gutes Konzept. Bevor du jemand anderem erlaubst dich zu lieben in einer Beziehung, musst du lernen dich selbst zu lieben. Das klingt so bescheuert, wenn ich das einem anderen Mann erzähle, weil er denkt: „Jetzt kommt er mir mit Selbstliebe oder so.“ Aber das ist so stark. Wenn du ein Problem mit dir selbst hast, wenn du dich selbst nicht magst. Wie kannst du dann erwarten, dass jemand anderer dich mag? In einer Beziehung? Es geht nicht.
Es gibt eine ganz starke Übung, die so bescheuert klingt, aber mache das mal alleine, wenn dich keiner sieht. Wenn du im Badezimmer stehst und du schaust in den Spiegel. Dann musst du dir selbst sagen, dass du dich liebst. Das ist voll krass. Das erste Mal das ich das gemacht habe ist schon lange her. Das erste Mal, als ich es gemacht habe, konnte ich es nicht aussprechen. Ich war im Konflikt mit mir selbst damals aufgrund von verschiedenen Dingen. Dinge die ich erst ausbügeln musste in mir selbst, damit ich mit mir selbst im Reinen war. Je öfter ich das am Anfang gemacht habe, desto leichter ging es mir von den Lippen. So, dass ich mir selbst sagen konnte: „Ich liebe dich.“ Wenn du dich selbst akzeptierst und dich selbst magst, dann strahlst du das auch, dass du dich wohl in deiner Haut fühlst. Und dann lieben dich auch andere.
Frau Dr. Wagner: Und wenn das erst mal noch zu schwer ist, sich das so zu sagen, empfehle ich auch eine Übung mit dem Spiegel. Und zwar, dass man sich vor den Spiegel stellt. Mann oder Frau. Das gilt für beide auch. Und dass man sich dann von oben bis unten anschaut. Und zwar alles. Man fängt mit den Augen an. Mit dem Gesicht. Dann geht man weiter. Frauen sollen sich dann ihren Busen genauer anschauen.
Estefano: Also nackt?!
Frau Dr. Wagner: Ach so, ja. Nackt. Männer schauen sich dann auch ihren Penis genauer an. Und zwar alles am Penis. Sie nehmen ihn in die Hand. Sie schauen sich die Eichel an. Sie schauen sich die Vorhaut an. Sie schauen sich im Spiegle das Bändchen an, das Frenulum. Sie schauen sich den Hodensack an. Also richtig hingucken. Das tun nämlich die Wenigsten. Und dann erst mal akzeptieren. Vor dem Selbst-Lieben, dass man sich erst mal so akzeptiert, wie man ist.
Estefano: Ganz starke Übung. Klingt so bescheuert, ich weiß. Aber es ist so stark.
Frau Dr. Wagner: Wir haben keinen Traumbody. Ja. Jeder weiß bei sich. „Okay, das sieht blöd aus bei mir.“ Aber trotzdem ist das unser Körper. Wir müssen es akzeptieren. Wenn man das so macht, folgt der zweite Teil der Übung. Das kann man dann am nächsten Abend machen. Kann man auch am selben Abend machen. Aufs Bett legen. Alles was man im Spiegel gesehen hat, wird dann berührt. Und auch im Intimbereich. Und genau, wie du dich vorher im Intimbereich angefasst hast, diese Einzelheiten … von deinem Penis, vom Damm und vom After. Alles was du gesehen hast, das spürst du jetzt mit deinen Händen. Und du weißt ja, wie es aussieht.
Estefano: Also ich weiß, es klingt völlig bescheuert, wenn man das so hört. Aber es ist krass, wie es dein Selbstbewusstsein hebt, wenn du mit dir selbst im Reinen bist. Wenn du dich dann selbst akzeptierst. Es ist wirklich krass.
Frau Dr. Wagner: Du lernst dich selbst zu akzeptieren. Und das ist … es klingt blöd ein bisschen. Aber die Männer, die das machen, sagen dann: „Es wirkt.“
Estefano: Ja, glaube ich sofort. Du strahlst das dann auch total anders aus wahrscheinlich dann und so. Macht viel aus. Ich schaue jetzt gerade, ob ich noch etwas habe. Sicher noch ein paar klassische Sachen, dass man sie halt immer unterstützen soll. Dass man sie beschützen soll. Aber diese Dinge sind eh klar. Dass man immer zu ihr stehen soll. Ganz, ganz wichtig, dass man immer gut über sie redet vor Anderen. Wenn ich schon sehe bei anderen Paaren, dass sie schlecht übereinander reden, wenn jemand anderer dabei ist. Was geht falsch? Ohne Worte. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Das war es eigentlich von meiner Seite.
Frau Dr. Wagner: Ja, ich habe auch nichts Weiteres.
Nimm bitte diese 21 Frauen ansprechen, küssen und verliebt in dich machenden Geschenke von mir an – randvoll mit 1001 geheimen Tipps, damit du ab sofort konstant und regelmäßig exakt die heißen Frauen, die du dir selbst aussuchst, schnell, einfach und natürlich ins Bett und eine Beziehung kriegen und vor allem auch darin behalten kannst – zum Gratis Download für dich.
>> Klicke jetzt hier, um die alle 21 Geschenke, die ich für dich vorbereitet habe, sofort gratis herunterzuladen
Gratis deshalb, weil ich selbst nach Jahrelangen Körben, Schmerzen und Frustrationen im Umgang mit Frauen, von denen ich nicht will, dass sie je wieder ein Mann erleben muss, eine Reihe von psychologisch erwiesenen und bahnbrechen effektiven Techniken, Strategien und Verhaltensweisen entdeckt habe, die dich als Mann wirklich umwerfend attraktiv und anziehend auf Frauen wirken lassen.
Deshalb bin ich nun auf einer persönlichen Mission bin, in den nächsten 10 Jahren mindestens 10 Millionen Männern dabei zu helfen, die heißen Frauen zu kriegen, die sie sich wirklich wünschen, indem sie sich als ersten Schritt diese 21 Geschenke von mir herunterladen. Bisher haben sie 200.000 Männer gratis heruntergeladen und wenn du dieses Video siehst, sind es mittlerweile vielleicht schon 15 oder 100 Mal so viele.
Ok, jetzt geht es um dich. Lass uns gemeinsam loslegen und dafür sorgen, dass auch du als nächstes deine persönlichen Ziele im Umgang mit Frauen schnell und einfach erreichst. “Sie will keinen Sex mit mir” Das wirst du ab sofort nie wieder hören. Klick also jetzt auf den Gratis Download Button und wir sehen uns gleich auf der anderen Seite in geheimen und auf dich persönlich zugeschnittenen Trainingsvideos,MP3’s und Grafiken wieder, von denen ich mir sicher bin, dass du sie absolut lieben wirst. Bis gleich.
>> Klicke jetzt hier, um die alle 21 Geschenke, die ich für dich vorbereitet habe, sofort gratis herunterzuladen

Wie du die Frauen kriegst die du willst Buch
4,92 Stars, 4392 Ratings
  • Such dir eine Freundin
  • schöne Frauen verführen
  • Holen Sie sich Ihren Ex zurück

Gratis

Statt ehemals 200€ als Audiokurs

Wie bereits erwähnt ist dieses Buch kostenlos. Alles worum ich dich bitte ist, dass du mich bei den Versandkosten unterstützt (pauschal nur 6,95€, egal wohin, den Rest zahle ich).

Estefano bringt auf den Punkt, was Frauen wollen, sich wünschen und was man als Mann tun und sagen muss, um Frauen kennenzulernen und in eine Beziehung zu kriegen.“

— Dominique Regatschnig,

 9-faches Playboy-Cover-Model

Datingcoaches schon gesehen auf:

  • Nr. 1 Bestseller
  • über 36.000
  • Exemplare verkauft

Estefano d’Elano

Estefano d’Elano

von

Estefano d’Elano

Estefano d`Elano hat mehr Männern als irgendjemand sonst im deutschen Raum dabei geholfen, die Liebe ihres Lebens zu finden und zu behalten. Seit knapp 15 Jahren ist der der absolute Top Coach wenn es darum geht Männern dabei zu helfen, die Frauen zu kriegen die Sie wollen.